Kaufe auf Etsy ein

Wir sind Etsy – Einblick in die Community

Feb 1, 2013

von Antje Wolter

Antje Wolter ist bei Etsy für die deutschsprachige Verkäufergemeinde zuständig.

Der Februar steht ganz im Zeichen von Etsys Herzstück: Unserer Community! Freut euch auf einen Monat voller Infos und Aktionen rund um Teams, Zirkel und Austausch!

Ich verrate euch was: In den ersten drei Monaten meines letzten Shops hatte ich ganze zwei Verkäufe. Insgesamt! So konnte das ja wohl nicht bleiben, dachte ich bei mir, und trat den ersten Teams bei. Denn ich brauchte Hilfe. Und die beste Hilfe versprach ich mir von anderen, erfahreneren Verkäufern. Ich wurde nicht enttäuscht.

Eine Zeitlang probierte ich verschiedene Teams aus: Reine Verkäuferteams rund um ein Thema (Facebook-Marketing, SEO, Mütter, die von zu Hause aus arbeiten usw.), aber auch lokalisierte, deutsche Teams. Doch das reichte mir nicht. Und so gründete ich mit anderen Berlinern Verkäufern das Berlin Street Team.

Von Anfang an trafen wir uns jeden Monat zu einem Berliner Stammtisch bei einem Mitglied im Atelier. Es kamen immer mehr Verkäufer dazu. Innerhalb von zwei Monaten lernte ich nicht nur wie ich meinen Shop in Marketingfragen verbessere, an wen ich mich mit Steuerfragen wende, sondern plötzlich wurden meine Produkte auch auf Etsy beworben und ich traf nicht nur Kollegen, sondern Freunde fürs Leben.
Meine neuen „Etsy-KollegInnen“ forderten mich immer wieder heraus – zu wachsen, Neues zu probieren, mutig aber auch geduldig zu sein. Und als das Team mehr und mehr Beachtung von außen und von Etsy selbst bekam, spiegelte sich das auch in meinem Shop wider. Fast täglich trudelten plötzlich Bestellungen aus aller Welt ein. Und mit ihnen neue Fragen zu weltweitem Versand und wie ich bessere Fotos machen könnte. Aber ich wusste ja, nächste Woche treffe ich meine Mädels und die werden mir weiterhelfen.

Wieder drei Monate später kam Etsy auf uns zu und bot uns einen Stand auf einem lokalem Handmade-Markt in Berlin an! Das war eine tolle Gelegenheit für mich und das ganze Team. Bis dahin konnte ich mir alleine noch gar keinen Stand auf einem Markt leisten – vor allem auch weil ich gar nicht ausreichend viele Produkte vorrätig hatte. Seit dem hat das Berliner und auch andere lokale Street Teams immer wieder Stände auf Märkten für Etsy übernommen.

Weitere große Meilensteine in der noch jungen Teamhistorie ist die letztjährige Craft Party gewesen (bei der auch obiges Video entstand) und die momentane Arbeit an einem gemeinsamen Presse-Lookbooks. Dafür bewarben sie sich sogar für unser Team-Stipendium – das Fellowship Program – und bekommen nun fachmännische Betreuung und Unterstützung dabei! Ahoi!

Das Verkäuferteam Berlin Street Team bei der Craft Party 2012

Das Verkäuferteam Berlin Street Team bei der Craft Party 2012

Etsy Teams verkörpern auf vielerlei Weise genau das, was das Besondere an Etsy ausmacht: Kreative Menschen verbinden ihre Beziehungen und ihr Können um zusammen Dinge zu schaffen. Einem Team beizutreten ist eine großartige Möglichkeit um raus zu finden wie Etsy funktioniert, um Freunde zu treffen, Gleichgesinnte zu finden, neue Fähigkeiten zu lernen (während man im Gegenzug seine weitergibt), um sein kleines Unternehmen voran zu bringen oder einfach um Spaß zu haben.

Die Teams auf Etsy bilden die wirkliche Basis der ganzen Community. Die ersten Teams gründeten sich parallel zum Launch der Seite in 2005. Leute begannen Street Teams zu gründen um sich auch “in echt” zu treffen und lokal zu vernetzen. Mittlerweile verzeichnen wir über 2500 verschiedene Teams, die auf der ganzen Welt verstreut sind, geeint durch eine Gemeinsamkeit – bei manchen ist es die Postleitzahl, bei anderen eher die Liebe zu Cupcakes.

Warum bist du in einem Etsy Team?

Aline von PollyMcGeary:
„Weil mir meine Kollegen in der Kleiderhölle [ihr Tagesjob, Anm. d. Red.] nicht folgen können wenn ich meine Shopstatistik in der Pause auswerte, sonst keiner weiss wie es sich anfühlt wenn man eine Nachricht über einen verkauften Artikel bekommt und bei einem Stammtisch immer einer ist der weiss wo man diese tollen Stricknadeln oder Gliederketten am Meter kaufen kann.“

Jasna von FibrePiratess:
„Vernetzung, Austausch, Tipps/Erfahrung weitergeben, ggf. Shopkritik, gemeinsame Märkte, Etsy als Gemeinschaft darstellen…“

Anneke von BombinaStudios:
„Irgendwie weiß ja immer jemand irgendwas, was die anderen noch nicht wissen – und nette Leute mit ähnlichen Interessen treffen ist ja eh immer eine gute Sache.“

Nadja von smil:
„Um sich zu vernetzen, sich gegenseitig zu unterstützen bei allen Fragen rund ums Verkaufen, Promoten und Selbstständig sein.“

Sophia von PauwPauw:
„Weil man sich manchmal alleine keinen Rat mehr weiß. Sitze gerade an meinem Onlineshop und spreche aus Erfahrung, mmppfff.“

Anne von Pumora:
„Weil nach jedem Treffen meine Motivation und Ideen gleich ums 1000fache größer sind für mehrere Tage.“

Alex von alexbender:
„Es ist einfach schön andere zu treffen, die ähnliches machen wie man selbst. Auch in der realen Welt – nicht nur online.“

Marisa von engelenchen:
„Eigentlich schon alles gesagt. Es ist einfach toll, Leute mit ähnlichen Interessen und Problemchen zu treffen. Wir unterstützen uns gegenseitig und schaffen weitere Ideen für Zusammenarbeit.“

Maja von majamien:
„Einfach wegen euch, liebe Teammitglieder!!! Den realen Menschen im Offlineleben.“

 

Teile deine Erfahrungen mit Teams mit uns in den Kommentaren unten. Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, was für tolle Teams es weltweit noch gibt, dann trag dich ein für den englischen Teams Newsletter oder unseren deutschen Verkäufer Newsletter.

***

Jetzt ein Team gründen:
Etsy Teams

***

Mehr Ressourcen zu Teams:

***

Finde dein Team | Erfahre mehr über Etsy Teams | Das Verkäuferhandbuch

4 Kommentare

  • MamanFlamboyant

    Dana K. von jewelandwoolwool hat vor 6 Jahre gesagt

    ♥ ♥ ♥ love you girls ♥ ♥ ♥

  • angelikaschwed

    Angelika Schwed von dArtagnon61 hat vor 6 Jahre gesagt

    Ja, toller Beitrag! In Berlin tut sich halt auch viel; ich wohne aber sehr weit weg davon. Und bis jetzt habe ich noch nichts mitbekommen, dass in München (ca. 80 km von meinem Wohnort entfernt) auch derart interessantes stattfindet?

  • mystoplooking

    jinny von daliart hat vor 6 Jahre gesagt

    :)

  • halloemily Mitarbeiter

    Emily Pelich von BerlinoVintage hat vor 6 Jahre gesagt

    Liebe Angelika, am 3. März findet ein Community Meet Up in München statt. Ich komme und würde gerne die Münchner Etsy Verkäufer und Interessierten kennenlernen. Vielleicht bist du ja auch dabei?! Zur Anmeldung geht es hier: http://etsymeetupmuc.eventbrite.de/ Unser Ziel ist es lokale Communities zu unterstützen, auch fern der Großstadt aktiv zu werden und sich zu vernetzen. Wie wir euch dabei helfen können, werden wir am 3. März hoffentlich zusammen besprechen :)

Einloggen und eigene hinzufügen