Kaufe auf Etsy ein

Wir lieben Letterpress…

Mai 10, 2010

von mariezei

Diesen Artikel hat Sabrina Sundermann von Small Caps verfasst. Hier geht’s zu ihrem Etsy-Shop.

Seit der Studentenzeit sammle ich Buchstaben. Mein erster Letter war eine Zahl aus Birnenholz: eine Sechs. Danach folgten eine Eins und eine Drei, ebenfalls aus Holz und dann einige Zahlen aus Blei. Diese fand ich damals auf dem Flohmarkt, nur leider fehlte die Zahl Zwei. Um meine erste Visitenkarte im Bleisatz drucken zu können war eine Zwei aber zwingend notwendig.
Also besuchte ich die Druckwerkstatt des Museums Kreuzberg, denn dort gibt es jede Menge Zweien und natürlich auch andere Buchstaben. Man setzt die Lettern zeilenweise, spiegelverkehrt und auf dem Kopf stehend in einen Winkelhaken, das fand ich irgendwie spannend und daher setzte und druckte ich ein Gedicht. Und seitdem hat mich der Buchdruck gepackt.


Hier auf Etsy findet man viele Shops mit fabelhaften Letterpress-Arbeiten, zum Beispiel Yeehaw Industries, Dutch Door Press, Sycamore Street Press oder Hijirik Studio. Einige arbeiten mit Holzlettern und andere mit Bleilettern. Die meisten Designer jedoch gestalten ihre Grafik am Rechner und lassen daraus ein Klischee aus Photopolymer, Magnesium oder Messing erstellen. Mit Klischee bezeichnet man übrigens im Hochdruck eine Druckform. Dadurch kann man ein gewünschtes Logo, eine Illustration oder eine besondere Schrift abdrucken und ist nicht auf die in Blei oder Holz vorliegenden Schriften beschränkt.

Bei den Letterpress-Arbeiten hier auf Etsy fällt ein Detail gleich ins Auge: die Vertiefung im Papier. Mit der richtigen Presse und flauschig-weichem Papier entsteht eine Art Prägedruck, was wir mittlerweile als Letterpress bezeichnen. Es braucht eine Menge Druck, um diesen haptischen Effekt zu erzielen. Der amerikanische Papierhersteller Crane hat extra ein Papier aus 100% Baumwolle dafür entwickelt.

Da Blei sehr weich ist, würden sich die Bleilettern bei dieser Art des Druckens schnell abnutzen und man könnte sie nicht mehr verwenden. Lettern sollten das Papier nur küssen, heißt es. Mir selbst ist einmal die Spachtelkante auf einen Buchstaben gefallen und hat eine beachtliche Kerbe hinterlassen. Das ist schon ärgerlich, gerade wenn es  sich um eine seltene Schrift handelt.

Daher arbeiten Letterpress Studios wie Honeybird aus Hamburg oder Letterpress77 aus Düsseldorf vermutlich kaum noch im Bleisatz, sondern nutzen eben diese Magnesium- bzw. Kunststoff-Klischees für ihre Karten. Und die sind schön, finde ich. Jedenfalls bin ich gespannt, wie sich der Bereich Letterpress in Deutschland entwickelt. Es sollte noch mehr davon geben, meint ihr nicht?

25 Kommentare

  • MZS hat vor 10 Jahre gesagt

    Es gibt schon noch die eine oder andere Werkstatt, die vorwiegend vom Bleisatz druckt. Meine zum Beispiel ;-)

  • ANNA hat vor 10 Jahre gesagt

    ein ♥ für letterpress :)

  • Nadja hat vor 10 Jahre gesagt

    Yay, sehr schöner Artikel, Sabrina!!! Macht sofort Lust auf mehr :-) lieben Gruss, Nadja

  • Berlin Reified hat vor 10 Jahre gesagt

    How lovely to see your post! I still haven't posted on Small Caps but am hoping to do so in the next few days, and it made me laugh because your final message -- the hope that letterpress will take off in Germany as it has elsewhere -- is the one I intended to close with too. Fingers crossed!

  • Sabrina hat vor 10 Jahre gesagt

    Vielen Dank für die netten Kommentare. Die druckerey von Martin kann ich für exzellente Drucke nur empfehlen und sorry, Sylee, dass ich deinen Schluss-Satz vorweggenommen habe. Aber das zeigt ja umso mehr das bestehende Interesse :) Spread the word and let's meet at the etsy screenprinting workshop tomorrow!

  • Tweets die Wir lieben Letterpress… | Etsys Deutscher Blog erwähnt -- Topsy.com hat vor 10 Jahre gesagt

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Etsy!, Amy Conway, Amy Conway, Merce Guillen, pork_chop und anderen erwähnt. pork_chop sagte: .@best_day_ever this article in german, but the photos aren't! RT @Etsy Wir lieben Letterpress… http://bit.ly/b2yYwE [...]

  • bastisRIKE hat vor 10 Jahre gesagt

    welch schoener artikel sabrina! und wie gern waer ich heut abend dabei :( euch allen viel spaß! freundlich grueßen basti&RIKE

  • Melissa Grim (Lisa) hat vor 10 Jahre gesagt

    Nice article Sabrina. Glad you are getting the word out.

  • Life is delicious hat vor 10 Jahre gesagt

    Ich liebe Letterpress und würde sehr gerne selbst damit starten habt ihr einen guten Tipp für den Kauf einer Presse? Grüße aus Freiburg Sahne

  • HHK hat vor 9 Jahre gesagt

    Ja, es gibt noch die eine oder andere Druckerei die sich mit dem sogenannten "Letterpress" beschäftigt. Wir, die alten Hasen aus dem grafischen Gewerbe sagen lieber Bleisatz/Buchdruck. Aber wir bedienen auch die Nyloprintherstellung in der eigenen Werkstatt, zur Verarbeitung von Signets für den "Letterpress". Hier tauchte die Frage nach einem Boston-Tiegel auf? Zur zeit haben wir zwei am Lager. einfach mal melden bei Interesse. HHK

  • Sebi hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo, ich bin auf der Suche nach einem DIN A5 Boston-Tiegel. Kann mir jemand so etwas anbieten? (HHK? :-) ) Ich freue mich auf eine Rückmeldung! Viele Grüße

  • jutta hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo, suche einen Boston Tiegel, oder ähnliches? Gibt es die beiden noch? Viele Grüße Jutta Reichert

  • Jessy hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo, anbei ein Link von einen Boston-Tiegel der zur Zeit auf eBay ist. http://cgi.ebay.de/Alte-DRUCKPRESSE-Tiegelpresse-Buchdruck-Boston-Tiegel-/190485181070?pt=Alte_Berufe&hash=item2c59cd328e Viele Grüße und nen guten 'Rutsch'

  • STM hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo zusammen, ich habe 3 alte Boston-Tiegel hier, die zum Verkauf stehen: 2 kleine Pressen für DIN A5 und eine große für 8x12 inch. Der Zustand ist gut, die Walzen wurden erst vor kurzem erneuert. Bei Interesse sende ich gern Fotos. Die Maschinen können auch vor Ort in Berlin-Kreuzberg begutachtet werden. Grüße, STM

  • evepress hat vor 9 Jahre gesagt

    @ STM Was soll denn der große kosten? Kann ich per Mail Kontakt zu Dir aufnehmen? Grüße evepress

  • Michael Zeeh hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo STM, was wär denn Deine Preisvorstellung für einen der beiden kleinen Tiegel? Viele Grüße, Michael

  • STM hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo zusammen, sorry, ich hatte vergessen mein Mailadresse anzugeben. Schickt mir doch am besten eine kurze Nachricht an grafik_layout@web.de, dann sende ich Euch Preise und Fotos. Grüße, STM

  • STM hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo Michael, am besten per Mail: grafik_layout@web.de Grüße, STM

  • Ralf hat vor 9 Jahre gesagt

    Hi Lisa, I realized that you are now in Berlin. Wanna contact me, I run my lab in Freiburg now. Ralf Baumeister

  • EVESPRESS hat vor 9 Jahre gesagt

    Spät aber doch - hab Dir gerade eine Mail geschrieben, liebe Grüße, Eva

  • Torsten-Eric Sendler hat vor 8 Jahre gesagt

    Auch die Bleisatz-Druckerei.de hat sich auf diese Nische des Druckgeschäfts spezialisiert und stellte sehr schöne Dinge her - von der Visitenkarte auf Büttenpapier bis hin zu Gruß- und Glückwunschkarten. Einen Teil der Produkte kann man über den Handmade- und Manufakturen-Shop http://www.geschenkshop.com bestaunen und kaufen. Mehr über den Bleisatz sowie die Geschichte des traditionellen Buchdrucks erfährt man auf der Seite www.druckhandwerk.de

  • streaming nfl games hat vor 8 Jahre gesagt

    Nice post. I learn something more difficult on completely different blogs everyday. It's going to always be stimulating to read content material from other writers and follow slightly one thing from their store. I’d desire to use some with the content material on my blog whether or not you don’t mind. Natually I’ll offer you a link on your web blog. Thanks for sharing.

  • Markus hat vor 8 Jahre gesagt

    Hallo, ich möchte mich gerade für ein Studienprojekt mit dem Letterpress/Hochdruckverfahren beschäftigen. In meiner Hochschule steht mir alles zur Verfügung: Druckmachine, Farben, Belichtungstisch. Nur eine Sache fehlt! Fotopolymerplatten! Mein Dozent war ganz erstaunt, dass nach 20 Jahren jemand kommt und danach fragt. Er konnte mir nicht sagen wo ich welche auftreiben kann und auch im Netz konnte ich keinen eindeutigen Lieferanten ausfindig machen. Frage noch in ein paar Druckereien nach aber ich möchte ja eigentlich auch die Klischees selbst herstellen und keine in Auftrag geben. Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen? Danke schonmal!

  • watches imitation hat vor 8 Jahre gesagt

    Nice post. I learn one thing more challenging on completely different blogs everyday. It's going to always be stimulating to learn content from other writers and follow slightly one thing from their store. I’d want to use some with the content on my blog whether or not you don’t mind. Natually I’ll offer you a hyperlink on your internet blog. Thanks for sharing. watches on

  • introduction to chemical principles (10th edition) ebook hat vor 8 Jahre gesagt

    Revesilk has become a well-known expert in silk bedding for only a year. We offers the delicate selection of silk duvets, pillows, mattress toppers, silk blankets, silk

Einloggen und eigene hinzufügen