Kaufe auf Etsy ein

Was ist dein Schlafzimmer-Style? Entdecke ihn mit Homepolish

Nov 16, 2016

von Ariel Feldman

Etsy.com handmade and vintage goods

Dein Nachttisch – und was du darin aufbewahrst – ist wahrscheinlich der persönlichste Ort bei dir zu Hause (und ganz besonders in deinem Schlafzimmer). Egal, ob deine oberste Schublade ordentlich einsortiert, halb leer oder zum Bersten voll (ohne Wertung!) ist – das ist dein Territorium, und zwar deins ganz allein! Trotzdem, wenn es um die Einrichtung deines persönlichen Rückzugsortes geht, wird der Nachttisch oft vernachlässigt, da man sich eher auf die großen Möbel, wie Bett und Kleiderschrank, konzentriert. Aber das ist jetzt vorbei!
Heute stellt dir Orlando Soria, Kreativdirektor bei Homepolish West Coast, drei schicke Einrichtungsstile vor, mit denen du frischen Wind in dein Schlafzimmer bringst. Mit einfachen Mitteln, wie einer tollen Vase, einer auffälligen Lampe oder einer lieb gewonnenen Souvenir-Sammlung, kannst du den besten Freund deines Bettes ganz leicht aufhübschen – und Spaß macht das auch! Los geht’s!

Der Boho-Blues

1-te%cc%82te-de-lit-deco-chambre-tissage-bleu-table-de-chevet-boheme

2-bohemian-blues

Dieser Schlafzimmerstil ist recht erdig und beruhigend, fast wie ein Aufenthalt bei Canyon Ranch. Die Kombination aus Stoffen, die mit Indigo oder der Shibori-Technik gefärbt wurden, rustikalen Holzakzenten und Naturstein- und Betonobjekten erschafft eine Atmosphäre, die sowohl warm und einladend, als auch super trending ist. Die Farbpalette bietet alle Abstufungen von Indigoblau mit vereinzelten weißen und grauen Akzenten – gerade so viel, dass das Blau nicht zu viel wird. Orlandos Tipp: „ Um einen ‚echten’, mühelos wirkenden Look zu kreieren, ist es wichtig, dass auch persönliche Dinge einen Platz finden, zum Beispiel ein gerahmtes Foto, eine kleine Figur, die du von einer Reise mitgebracht hast oder eine schöne Steinsammlung von deinem Lieblingsstrand. Durch solche Dinge wirkt der Look viel natürlicher und weniger vollgestopft.“

Der Memphis-Style

memphis-brights_table-de-chevet-lit-chambre

memphis-brights-table-de-chevet-chambre-deco-couleurs

Inspiriert durch die postmoderne Memphis-Designbewegung, kombiniert Orlando geometrische Wandsticker, leuchtend bunte Textilien und eckige Leuchten. Daraus entsteht eine energetische Komposition von auffälligen Farben und Formen. Für manche Menschen ist so ein anregender Stil vielleicht etwas viel für ihr Schlafzimmer. Auch Orlando muss zugeben: „Der Memphis-Style ist laut und nichts für schwache Nerven – aber er ist auch eine tolle Möglichkeit, Farben und Muster auf verspielte und innovative Weise ins Schlafzimmer zu bringen. Damit es nicht zu verrückt wird, sollte man sich aber bei der Farbpalette etwas zurückhalten. Dadurch wirkt der Look auch gleich noch mehr ‚sophisticated‘“

Natürlicher Strandlook

beachy-neutrals-chambre-decoration-table-de-chevet-scandinave-cocooning

beachy-neutrals

Du wirst dich wie am Strand fühlen! Orlando kreiert hierfür eine Farbpalette, die von Sand und Meer inspiriert ist. Dafür kombiniert er Stonewash-Bettwäsche, Grobstrick-Decken und natürliches Holz. An den Wänden hängen lässig ein paar Aquarellzeichnungen von Watvögeln. So entsteht ein gelassener und entspannender Rückzugsort. Und obwohl es sich hier um zurückhaltende Farbtöne handelt, kommt der Stil trotzdem sehr deutlich rüber: „Nur weil etwas sanft und natürlich erscheint, heißt das nicht, dass es langweilig sein muss“, findet Orlando. „Durch verschiedene Strukturen und Materialien kannst du das Ganze spannend und interessant machen, ohne dass es seine beruhigende Wirkung verliert.“

Fotos von Amy Bartlam.

Wodurch fühlt sich dein Schlafzimmer nach Zuhause an? Erzähl uns davon unter #differencemakesus.

 

Jetzt diesen Look kaufen