Kaufe auf Etsy ein

Verkäuferportrait: Dana Kikic von Jewel & Wool

Jul 9, 2012

von laraantonia

Etsy.com handmade and vintage goods

Für alle, die es noch nicht können, aber immer schon mal lernen wollten: Heute Abend in den Etsy Labs zeigt euch Dana von Jewel & Wool wie man strickt. Produkte von Dana findet ihr unter jewelandwoolwool und jewelandwoolinfo. Den zweiten Shop betreibt Dana mit ihrer Kollegin Katja zusammen.

Damit ihr schon, bevor ihr sie heute Abend trefft, ein wenig über Dana erfahrt, haben wir ihr für das Verkäuferporträt einige Fragen gestellt:

Erzähl uns ein wenig von dir!
Ich bin eine echte Wissenschaftlerin mit einem Doktortitel in Chemie (Molekularbiologie). Manche sagen, dass das Dr. vor meinem slawischen Namen an ein Bond-Mädchen erinnert. Bevor ich besessene Etsy-Handwerkerin geworden bin, habe ich jahrelang viele Stunden am Tag im Labor geforscht – meistens über die Grenzen menschlichen Wissens hinaus. Nach dem ich Mama geworden bin, habe ich ein Jahr lang als Journalistin gearbeitet und nach meinem zweiten Kind das Label Jewel & Wool gegründet. Hauptsächlich bin ich verantwortlich für meine drei Kinder: Zoe, Henri und Jewel & Wool.

 

Woher bekommst du deine Inspiration?
Alles inspiriert mich: Farben und Formen im Alltag, Ausstellungen, Filme, Freunde und meine Familie. Ich bin ein Tagträumer und in meinem Kopf entstehen ständig neue Ideen und Entwürfe. Zehn Jahre lang habe ich gar nicht genäht, gestrickt oder gehäkelt, und jetzt ist alles wieder da. Alles ist neu und ich stehe noch am Anfang . Mein Stil ist noch nicht klar definiert; er befindet sich noch in einem Prozess.

Welche Person hatte besonders großen Einfluss auf dein Handwerk?
Meine Oma und meine Mama. Ich komme aus einer nicht bewusst feministischen Familie. Seit Generationen waren die Frauen in meiner Familie stärker und klüger als ihre Männer. Jedoch dürften sie das nie öffentlich zeigen und haben sich schon immer durch ihre Handarbeit verwirklicht und ausgedrückt.

Welchen handgemachten Besitz schätzt du am meisten?
Ein handgewebter Poncho, den meine Mama und ich gemeinsam geschnitten und genäht haben. Das Material selbst hat eine serbische Künstlerin für uns entworfen und aus den Fäden und Farben gewebt, die wir ausgewählt haben. Ich hab das Teil so oft getragen, dass es so aussieht, als wäre es Vintage!

Was sind deine drei liebsten Etsy-Shops?
Mein absoluter Liebling ist Yokoo. Ich verweile auch gerne auf den Shops okapiknitsnihan altuntas und UTHAhats, um mich inspirieren zu lassen.

Wo siehst du dich in zehn Jahren?
Ich könnte mir alles vorstellen – noch mehr Kinder, zurück in die Wissenschaft oder Jewel & Wool weiter zu entwickeln. Ich hoffe sehr, dass sich eine bestimmte Richtung von ganz alleine entwickelt und ich mich davon leiten und treiben lassen kann.

 Interviews mit anderen Etsy-Verkäufer

4 Kommentare

Einloggen und eigene hinzufügen