Kaufe auf Etsy ein

Verkäuferportrait: Siebenmorgen

Dez 18, 2017

von Aline Niedrich

Etsy.com handmade and vintage goods

Den einzigen Arbeitsvertrag, den Tinee Häcker jemals unterschrieben hat, war vor einer halben Ewigkeit im Naturkundemuseum — um dort Dinosaurier zu beaufsichtigen.
Seit Abschluss ihres Kunststudiums arbeitet Tinee nun als freie Künstlerin, Druckgrafikerin und Illustratorin. 2007 hat sie ihren Shop auf Etsy ins Leben gerufen. In der im Hinterhaus gelegenen kleinen Druckwerkstatt arbeitet sie sieben Tage die Woche, oder besser gesagt, sieben Morgen, wie es der Name ihres Shops nahelegt.
Bei ihr gibt es eine Reihe von selbst entworfenen Digitaldrucken, limitierten Linoleum-Drucken, Post- und Grußkarten sowie seit 2011 auch individuelle Stempel und Stempelsets zu kaufen.
Im Interview gibt es noch mehr von Tinee. Genauso wie in ihrem Etsy-Shop SiebenMorgen.

Wann kamst du auf die Idee, einen eigenen Shop zu eröffnen? Und warum? 
Auf Märkten kamen meine Sachen gut an und ich suchte nach einer Möglichkeit, ein größeres Publikum zu erreichen. Eine Freundin erzählte mir von Etsy und meinte, so ein Shop sei eine prima Gelegenheit, sich auszuprobieren. Das war vor über 10 Jahren.

Was hat deine Familie zu deiner Selbstständigkeit gesagt? 
Mein Mann ist selbstständig und meine Mutter ist selbstständig. Für beide ist die Selbstständigkeit also nicht fremd. Und ich bin auch gerne meine eigene Chefin.

Wie gut bekommst du Familie und Job unter einen Hut? 
Ziemlich gut. Es funktioniert aber nur, wenn alle mitmachen, niemand krank ist und auch sonst alles nach Plan läuft. Zum Beispiel Kita, Schule etc. Das ist natürlich selten der Fall und so kommt irgendwer, irgendwas immer zu kurz. Man muss halt Prioritäten setzen.

 

Wenn man den Arbeitsplatz bzw. seine Werkstatt direkt im eigenen Haus hat, wie gut kann man tatsächlich abschalten?

Och, eigentlich ganz gut, wenn man die Wäscheberge, Geschirrstapel, Legofallen und die Was-koch-ich-heute-Frage auf dem Weg zur Arbeit einfach ignoriert. Das erfordert Disziplin.

Wie tauschst du dich mit anderen Kreativen aus? 
Meine Stempel-Workshops sind eine prima Gelegenheit für intensiven Austausch. Und ich freue mich jedes Jahr auf die Designmärkte, auf denen ich viele liebe Kolleginnen und neue kreative Leute kennenlerne, die meine Arbeit bereichern.

Folge SiebenMorgen auf Instagram

Fotos von Oh Hedwig