Kaufe auf Etsy ein

Verkäuferporträt: Moovi

Mrz 23, 2017

von lenastross

Etsy.com handmade and vintage goods

Ich bin Katrin vom Etsy-Shop moovi.  Gemeinsam mit meinem Partner Dirk suche ich für moovi nach langlebigen Vintage-Alltagsgegenständen und Designobjekten. Ob auf Flohmärkten oder in Antiquitätengeschäften, in Kellern, auf Dachböden oder in Scheunen – wir durchforsten auch verborgene Ecken, um das Besondere zu finden: Dinge mit Seele und Charme.

Schon immer faszinieren mich Farben, Formen und Design. Richtig klar wurde mir das, als ich bei meiner ersten eigenen Wohnung merkte, wie schwer mir das Einrichten mit „Möbeln von der Stange“ fällt. Lieber habe ich mir vom Sperrmüll oder auf Flohmärkten besondere Einzelstücke zusammen gesucht. Und dann habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Erst habe ich Schneiderin gelernt und dann Modedesign studiert. Später habe ich als Moderedakteurin gearbeitet und war auf der ganzen Welt unterwegs. Speziell die Foto-Shootings fanden immer an besonderen Orten und in wunderbaren Häusern statt, etwa in der Villa einer Schauspielerin in Malibu, an die ich mich sehr gut erinnere. So traf ich viele kreative Menschen mit einem ausgefallenen Geschmack.

Etsy_Verkäuferporträt_Moov_Figuren

Als meine Wohnung aus allen Nähten platzte, musste ich mich zwangsläufig von einigen Lieblingsstücken trennen. Ich kann sehr schwer wegschmeißen. Also habe ich überlegt, wie ich meine Sammel-Leidenschaft weiter ausleben kann, ohne mich völlig einzubauen. Dann habe ich 2015 meinen Etsy-Shop eröffnet. Durch das Verkaufen von Lieblingsstücken kann ich nun auch anderen eine Freude machen. Ich bin also mitten drin in meinem Element.

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Lagerraum

Ich mag an Etsy besonders, dass sich kreative Menschen aus aller Welt gegenseitig inspirieren. Mich macht es glücklich, wenn mir meine Kunden hinterher ein Foto zuschicken, wie ihr Kauf in der neuen Umgebung aussieht, sei es ein Campingstuhl auf dem Balkon oder der Zeitschriftenständer aus Leder, der in einem englischen Schloss ein neues Zuhause gefunden hat. Oder die Nachttischlampe aus den 1950ern, die nun im Hotel Soho House in New York steht. Manchmal bin ich auch so verrückt und schaue mir auf GoogleMaps an, wo meine Kunden leben und in welcher Nachbarschaft und in welchem Haus meine Verkäufe nun stehen. Man stöbert schon ein wenig in anderen Leben. Sehr spannend! Doch vor allem bedeutet Etsy für mich Gemeinschaft mit Gleichgesinnten. Es sind sehr besondere Menschen in diesem Netzwerk, sowohl Verkäufer wie Käufer. Ich hatte zum Beispiel auch noch nie Probleme mit Kunden, die Kommunikationskultur ist wirklich höflich und anständig.

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Arbeit

Das Tolle an der Inspiration ist ja, dass man sie nicht suchen muss. Sondern sie passiert in unverhofften Momenten, wenn man eben nichts Bestimmtes will. Es hilft, einfach nur mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Reisen inspirieren mich immer, aber vor allem sind es Menschen.

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Wohnzimmer

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Wohnzimmer2

Ich lebe mit meinem Freund und meinen Sohn in Hamburg. Vor fünf Jahren hatten wir das Glück einen Bungalow aus den sechziger Jahren zu kaufen. Der perfekte Platz, um meine Produkte in Szene zu setzen!

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Records

Nur fünf Minuten von meinem Zuhause entfernt habe ich seit kurzem ein kleines Studio in einem kreativen Umfeld. Hier lagere ich meine Produkte und verpacke sie für den weltweiten Versand.

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Lagerraum2

Etsy_Verkäuferporträt_Moovi_Materialien

Viele Menschen haben den Traum, sich selbstständig zu machen. Mein Traum war es nie, es hat sich mehr oder weniger so ergeben. Selbstbestimmt kann ich nun meine Kreativität voll ausleben und Dinge die ich liebe vereinen. Vintage Shoppen (Flohmärkte), Fotografieren, Dekorieren. Es ist sehr vielseitig und ich lerne jeden Tag spannende, neue Dinge dazu! Nach über zwanzig Jahren in Festanstellung als Mode und Livingredakteurin (als freie Redakteurin gestalte ich zur Zeit die Living Seiten in der “Emotion”) genieße ich jetzt die Freiheiten der Selbstständigkeit. Gerade mit Kind macht das sehr flexibel. Dafür wird aber auch mal bis spät in die Nacht gearbeitet und ein Ende zu finden ist nicht immer leicht.

Vor zehn Jahren hätte ich mich niemals als Vintage Shop Besitzerin gesehen. Ich vertraue darauf, dass das Leben mich zu den richtigen Dingen trägt, wenn ich es zulasse. Der Shop soll natürlich noch wachsen und mein musikbesessener Freund träumt von einer Dependance „Moovi music“ mit Plattenständern, Vinyl-Schätzen, Konzert-Shirts und Zubehör. Wir haben also noch viel Luft nach oben!

Mein Lieblings-Ort liegt in dem kleinen Ostseebad Hohwacht in Schleswig Holstein (da wo ich fest wohnen möchte(-;). In dem Haus meiner Großeltern habe ich dort meine Kindheit verbracht. Bis heute ein Treffpunkt für Familie und Freunde! Der Ort hat sich nach all den Jahren kaum verändert und wenn ich Abends vom Strand nach Hause radele, sind es genau die gleichen Gerüche, Stimmungen und Geräusche wie damals. Im Umland dort, finde ich in Trödelhallen und auf Flohmärkten meine schönsten Vintageschätze. Wenn du mich nach meiner Heimat fragst, ist es dieser Ort.

Alle Bilder dieses Blogposts stammen von Jules Villbrandt von HerzundBlut

Das Interview entstand in Zusammenarbeit mit Monika Dittombee

Weitere Verkäuferporträts findet ihr HIER

Mehr zu Moovi findet ihr hier: 

Instagram