Kaufe auf Etsy ein

Vereinsmeisterschaften mit dem MakeMake-Magazin

Feb 28, 2012

von maikitten

Etsy.com handmade and vintage goods

In ihrem MakeMake-Magazin versorgen euch Katrin Reidegeld und Katja Vogt mit famosen Projekten zum Selbermachen. Konventionelle Kreativtechniken werden neu interpretiert und es erwarten euch Tipps, Trends und Inspirationen aus der DIY Szene. Ihr fragt euch, wo ihr es kaufen könnt? Na in ihrem Etsy-Shop natürlich.

Unserem Blog haben Katrin und Katja ein Basteltutorial gewidmet und wir freuen uns riesig über die schönen Bilder und die tolle Anleitung. Vielen Dank an die Beiden und euch viel Spaß bei der nächsten Vereinsfeier!

Schnipsel und Schnaps. Im Vereinsheim des FC Schnipselschnitten geht’s rund!
Die Vereinsmeisterschaften stehen bevor und alle sind fleißig am trainieren. Es gilt die Medaille zu gewinnen für den „Schönsten Schnipsel“ und einen Wimpel für die besten Crafter.

Schaut vorbei, schwingt die Scheren und „be the winner“!

1. Medaille „Schönster Schnipsel“

Materialien:

  • Tonpapier
  • Goldpapier
  • Pappe
  • Nylonbänder oder Wollfäden
  • Zackenschere
  • Kleber

Vorbereitung der Einzelteile:

Bestimmt den gewünschten Durchmesser eurer Medaille. Schneidet euch aus Tonpapier zwei Kreise aus, den einen etwas kleiner (2) – für diesen braucht ihr auch eine Verstärkung aus Pappe (3). Den größeren Kreis (1) schneidet mit der Zackenschere aus. Nun braucht ihr einen dritten Kreis aus Goldpapier (4), der etwas kleiner als die vorherigen ist. Im gleichen Durchmesser schneidet ihr einen Kreis aus Pappe (5).

Jetzt überlegt ihr euch, welche „Botschaft“ eure Medaille trägen soll – ob Zahlen, Herzen, Initialen (6), plus passende Pappverstärkung (7). Für die Umhängung benötigt ihr zurechtgeschnittene Fäden (8) und ein ausgestanztes Herz (9).

  1. Befestigt die Tonpapier-Kreise miteinander, nachdem ihr den kleineren Kreis auf die Pappverstärkung geklebt habt.
  2. Den goldenen Kreis klebt ihr auf die Pappe, beides zusammen dann obenauf das Tonpapier.
  3. Für die goldene Zahl benötigt ihr auch eine Pappverstärkung. Klebt beide Teile fest zusammen.
  4. Die Zahl wird auf den goldenen Kreis geklebt.
  5. Auf der Rückseite befestigt man die Enden der Umhängebänder. Am besten mit starkem Bastelleber oder auch Heißkleber.
  6. Um die Klebespuren zu versäubern, setzt auf den noch frischen Kleber ein kleines Herz.

Trocknen lassen und euch selbst oder einen anderen Gewinner küren!

 

2. Wimpel „Best Bastler“

Materialien:

  • Tonpapier
  • Pappe
  • Glitzerpapier
  • Schnur, Fäden
  • Schaschlikspiess (Holzstäbchen)
  • Zackenschere
  • Kleber

Vorbereitung der Einzelteile:

Schneidet euch ein ungleichschenkliges Dreieck (1) zurecht. Daran passt ihr alle anderen Schnittteile größentechnisch an. Ihr benötigt Seitenstreifen aus Glitzerpapier (2), die eine Zackenkante haben. Für Innen teilt ihr die Dreiecksfläche auf in zwei unterschiedlich farbige, Tonpapierhälften (3).
Ein weiteres gleichschenkliges Dreieck, mit Länge der Oberkante des Pappdreiecks wird zurecht geschnitten (4) und noch eins aus Glitzerpapier (5), welches ein bisschen kleiner ist.
Dann gibt es noch die Wimpelbänder (6) – ein schmaler Streifen, an den Enden zackig eingeschnitten und schräg übereinander gefaltet.
Für den Herzfächer schneidet 6 gleichgroße Herzen (7) aus und knickt sie in der Mitte.

Jetzt kann’s los gehen:

  1. Klebt die Glitzerseitenstreifen parallel zu den Dreieckschenkeln an der Papprückseite fest.
  2. Klebt die inneren Tonpapierteile vorne auf die Pappe.
  3. Mit dem weiteren Dreieck, welches ihr am besten ein Stück über die Oberkante des Pappdreieck zieht und auf dessen Rückseite anklebt, könnt ihr gleichzeitig den Halterungs-Holzstab befestigen. Legt ihn an der Kante an und klebt das Papier darüber. Ihr könnt jetzt direkt die Befestigungsschnur an die Enden knoten.
  4. Unter die untere Spitze des Dreiecks schiebt ihr das Zackenband und klebt es nur punktuell oben fest. Ein weiteres Dreieck aus Glitzerpapier wird aufgeklebt.
  5. Klebt je drei Herzen am mittleren Steg ineinander und knickt sie mittig.
  6. Setzt beide Teile zusammen und verklebt die äußeren Seitenflächen miteinander. Fächert die Seiten gleichmäßig auf und klebt den Herzfächer in den oberen, mittigen Bereich des Dreiecks.

Fertig ist euer Wimpel!