Kaufe auf Etsy ein

Starte in den Frühling mit einem Etsy Shop!

Apr 10, 2015

von halloemily

Etsy.com handmade and vintage goods
Emily Pelich auf dem deutschen Etsy Blog

Der Frühling bringt ja oft viel Neues: von Frühlingsgefühlen bis hin zu verlorenen geglaubten Socken, die während des Frühjahrsputzes wieder auftauchen.

Nutze den April, um jetzt endlich mit deinem Etsy Shop zu starten. Wir geben dir ein wenig Starthilfe, indem du die ersten 20 Artikel gratis einstellen kannst. Dieses Angebot ist bis 30. April 2015 gültig (UPDATE: Wir habe das Angebot bis 15. Mai 2015 verlängert!). Es gilt einmalig pro Nutzer und nur für diejenigen, die noch keinen Shop haben bzw. deren Shop noch im Entwurfsmodus verharrt.

>> Hier kannst du das Angebot einlösen.<<

Um den Start auf Etsy noch ein wenig Einfacher zu machen, beantworten wir hier ein paar häufig gestellte Fragen zum Verkaufen auf Etsy.

Was kostet das Verkaufen auf Etsy?

Dein Shop selbst ist kostenlos. Einen Artikel einzustellen kostet nur $0,20 (ca. 0,18 €), unabhängig davon, zu welchem Preis du das Produkt anbietest und wie viele du davon auf Lager hast. Bei einem Verkauf fällt eine Transaktionsgebühr von nur 3,5% des Produktpreises an. Am konkreten Beispiel: Ein Schal wird für 30 € verkauft, zur Einstellgebühr von 0,18 € kommt eine Transaktionsgebühr von 1,05 € hinzu, macht insgesamt 1,23 €. Du verdienst also an dem Schal 28,77 €. Für mehr Info zu den Gebühren auf Etsy gibt es einen Hilfeartikel.

Anbieter 1 Anbieter 2 Etsy
Verkaufspreis in € 30,- 30,- € 30,- €
Einstellgebühr in € 0,10 0,30 € 0,18* €
Verkaufsprovision in % 10 % = 3,- € 5 % = 1,50 € 3,5 % = 1,05 €
Summe Gebühren in € 3,10 € 1,80 € 1,23 €
Das bliebt für dich übrig: 26,90 € 28,20 € 28,77 €
Laufzeit des Produkts  30 Tage  120 Tage  120 Tage
Monatliche Grundgebühr 19,90 €

*Die Einstellgebühr auf Etsy beträgt $ 0,20, was momentan bei ca. 0,18564 € liegt (Stand: 1.04.15). Beachte bitte die aktuellen Kursschwankungen zwischen US-Dollar und Euro.

Muss ich Englisch können, um auf Etsy zu verkaufen?

Nein. Etsy ist eine internationale Plattform, die es in mehreren Sprachen gibt – auch auf Deutsch. Das bedeutet, dass du eine oder mehrere Sprachen für deinen Shop angeben kannst. Hier kannst du die Sprachen deines Shops einstellen.

Etsy bietet außerdem automatische Übersetzungen deiner Produktseiten und Nachrichten von Käufern ins Englische, Französische, Deutsche, Spanische und Italienische an. Wenn du eine dieser Fremdsprachen sprichst, empfehlen wir jedoch, die Texte selbst zu übersetzen – ein Mensch ist hier doch noch besser als die Maschine. Wenn du nicht an der automatischen Übersetzung teilnehmen willst, dann kannst du dich hierfür auch abmelden. Mehr Infos findest du in der dazugehörigen FAQ. 

Welche Zahlungsoptionen gibt es auf Etsy?

  • Direktzahlung: Die meistbenutzte Zahlungsmethode auf Etsy! Biete deinen Käufern die Möglichkeit mit Kredit- oder Lastschriftenkarte und Etsy-Gutschein zu bezahlen. Darüber hinaus können Käufer in den Niederlanden, Deutschland und Österreich auch Zahlungen per Banküberweisung vornehmen (über iDEAL in den Niederlanden und SOFORT in Österreich und Deutschland). Erfahre mehr über Etsys Direktzahlung.
  • PayPal: Gib die Email-Adresse ein, die mit deinem PayPal-Konto verlinkt ist. Erfahre mehr über das Anmelden bei PayPal.
  • Andere: Dies bedeutet du hast andere Möglichkeiten Zahlungen zu akzeptieren. Füge Informationen und Anweisungen zu deinen Zahlungsmethoden in deinen Artikelbeschreibungen und AGB hinzu. Käufer werden keinen Zahlung tätigen, da sie erwarten, dass du nach dem Zahlvorgang von Ihnen die Zahlung einziehst.

Wie werde ich auf Etsy gefunden?

Den größten Einfluss darauf, wie gut du auf Etsy gefunden wirst, hast du selbst: Indem du die für Käufer relevanten Wörter und Phrasen in den Titeln und Tags deiner Produkte platzierst. Mach dich schlau, wie du auf Etsy gefunden wirst! Außerhalb von Etsy, z.B. auf deinem Blog, kannst du unsere Banner oder ein Etsy-Mini einbauen.

Wie sieht es mit rechtlichen Fragen aus? Ich habe schon woanders einen Shop. Brauche ich neue AGBs, wenn ich einen Etsy Shop eröffne?

Ja. Plattformen und Online-Shop-Systeme können sich beispielsweise im Vertrags-Handling unterscheiden, so dass die hieraus folgenden Informationen (Zustandekommen des Vertrages, technische Schritte, die zum Vertragsabschluss führen, und Zahlungsbedingungen) unterschiedlich zu regeln sind. Wir haben deshalb für unsere Verkäufer eine Partnerschaft mit dem Deutschen Händlerbund abgeschlossen, der dir zu einem sehr günstigen Preis geeignete Rechtstexte zur Verfügung stellt.

Wo kann ich meine Fragen stellen und mich weiterbilden?

Auf unserer Hilfe Seite findest du Antworten auf viele deiner Fragen. Wenn dir dennoch noch Fragezeichen im Kopf rumschwirren, dann schreibe gerne unserem deutschen Kundenservice.

Monatlich schicken wir unseren deutschen Verkäufer Newsletter raus. Melde dich hier an, um Tipps für einen erfolgreichen Shop und Nachrichten zu Aktionen und technischen Neuerungen zu bekommen.

Auf unserem Blog veröffentlichen wir regelmäßig Artikel, die für alle Verkäufer – ob Neuling oder alter Hase – relevant sind. Schau regelmäßig vorbei und bilde dich weiter! Schau dir zum Beispiel diesen Artikel für mehr Details rund um die ersten Schritte auf Etsy an.

Teams sind Gruppen von Verkäufern, die sich gegenseitig unterstützen und helfen. Trete einem Team in deiner Gegend oder einem für den ganzen DACH Raum bei und lass deine Fragen rund um den Start bei Etsy von alten Hasen beantworten:

  • Etsy Germany Street Team: ein Team von Verkäufern für Verkäufer. Für jede Frage findet sich hier bestimmt eine Antwort.
  • Etsys Deutsche Community: schau auch hier für Tipps und Ratschläge vorbei, wir posten hier ebenso offizielle Ankündigungen rund um neue Funktionen.
  • regionale Teams: Suche nach deiner Stadt oder Region, um auf andere Etsy Verkäufer aus deiner Region zu treffen.

Eröffne deinen Shop auf Etsy und werde Teil der Etsy Community.

 

1 Kommentar

Einloggen und eigene hinzufügen