Kaufe auf Etsy ein

Spielplan: Etsys Merchandising im April 2012

Apr 10, 2012

von Antinoos

Etsy.com handmade and vintage goods

Dieser Artikel ist die Übersetzung eines Beitrags von marymary zum US-Seller Handbook. Die Originalversion findet ihr hier.

Das Ziel von Etsys Merchandising-Team ist es, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Werbung zu traditionellen Feiertagen, saisonbedingten Neuigkeiten, Events und Lifestyle-Trends zu schaffen. Wer sich gerne mit den bevorstehenden Merchandising-Themen beschäftigen möchte, kann sie individuell in seinem Shop mit einbringen – egal ob in Fotos, Shop-Info, Beschreibungen, Tags, Titeln oder Sonderangeboten.

Werbemöglichkeiten für Verkäufer:

  1. Treasury Tipp: Wir suchen nach Treasurys, die zur Jahreszeit passen. Wenn ihr eure Kollektion auf Etsys Startseite oder in E-Mails oder auf Einkaufseiten verlinkt sehen wollt, verseht sie mit den entsprechenden Tags.
  2. Presse: Viele Publikationen bereiten sich schon auf ihre Themen zum Herbst 2012 vor. Wer seine Herbst-Kollektion jetzt schon zeigt, hat vielleicht Chancen auf Druckpresse.

Geplante Themen:

Unsere zentralen Themen in diesem Monat sind Frühling, Mode, Hochzeiten und Muttertag – zwar hautpsächlich auf die nördliche Hemisphäre konzentriert, aber denkt dran, dass auf der südlichen Halbkugel jetzt Sommer herrscht. Es ist immer eine gute Idee, sein Angebot das ganze Jahr hindurch auf die Saison anzupassen, um Verkäufe national und weltweit zu fördern.

  • Frühling: Zum offiziellen Start in die Saison am Ende des Monats denkt an helle Frühlingsfarben, Mode, Frühlingsputz, Outdoor-Aktivitäten, Feiertage und Ferien im Frühling.
  • Earth Day: Am 22. April feiert Earth Day alles, was mit Umwelt und Umweltschutz zu tun hat. Denk an Umfunktionierung, Recycling, Upcycling, Öko und umweltfreundliche Aufbewahrung, Pflanzen und Energieeinsparung.
  • Gärtnern: Im Frühling wird’s wieder Zeit für den Garten. Denkt an Gärten für drinnen, draußen und in der Stadt, Werkzeuge, Behälter, vertikale Aufbewahrungen, Saatgut und Kompost.
  • Mode: Der Frühlings-Look kann direkt in den Sommer übergehen – denk an leichte Schichten und helle Accessoires. Macht das Beste aus Spring Break und der allgemeinen Feriensaison, indem ihr Bade- und Strandmode im Sortinment habt.  Tag-Tipp: Versucht mal, Artikel mit “fashion” zu taggen, um ein größeres Publikum zu erreichen.
  • Hochzeiten: Die Hochzeitssaison ist schon in vollem Schwunge. Überlegt euch, wie eure Produkte sich bei Hochzeiten einsetzen lassen könnten und verseht sie mit den entsprechenden Tags.
  • Proms, Partys, Glamour: Party-Kleider, handgemacht oder Vintage, und Prunk-Accessoires für den perfekten Look. Auch im Trend: Make-Up, falsche Wimpern, Nagellack, -sticker und Haarnadeln.
  • Muttertag: Im April fängt man an, für den Muttertag einzukaufen. Denkt an Geschenke, die man personalisieren kann. Andere beliebte Geschenkkategorien sind Karten, Vasen, Bade- und Pflegeprodukte, Schmuck, Mode-Accessoires, Accessoires für Smartphones, Essbares und kreative Lösungen für Familienporträts.
  • Graduation:College- und Universitäts-Abschlüsse werden erste Hälfte Mai gefeiert, während Schulabschluss normalerweise erste Hälfte Juni ist. Beliebt sind Geschenke zur Erinnerung, personalisierte Geschenke, und innovative Verpackungen für Geldgeschenke. Vergesst nicht die Geschenke für die Lehrer/innen!
  • Ferien: Jetzt wird es Zeit für Reiseziele, die zur Jahreszeit passen – Ausflüge ins Land, an den Strand, Kreuzfahrten, Skifahren und passendes Gepäck, Reiseausrüstung, Mode und Elektronik.
  • Geburtstage:  Der Geburtsstein im März ist Diamant, Sternzeichen sind Widder und Stier (21. März bis 20. April: Widder; 21. April – 20. Mai: Stier)

Trends im April:

  • Gärtnern: Blumentöpfe und -kästen, Werkzeuge, Gartenschilder, verschiedenes Saatgut, Kompost-Tonnen, Terrarien, Vogelhäuser, Bienenstöcke.
  • Gadget Accessoires: Innovative Behälter für technischen Schnickschnack, Dock-Stationen, Lautsprecher, Verstärker und Accessoires, besonders für iPhone 4S, iPad, Kindle Fire.
  • Anspielungen auf Harry Potter, Hunger Games, Mad Men & Alice im Wunderland – alles im Popkultur-Trend. Denkt an Symbole wie Pfeile, Vögel, Zauberkunst, Magie, verzauberte Wälder, Hasen, Skurriles und Wohnkultur und Mode der 50er und 60er Jahre.
  • Vintage-Mode und -Deko: Die 5. Staffel von Mad Men ist da – Vintage- und vintage-inspirierte Kollektionen sind im Trend.
  • Hochzeiten: Vintage, Retro und Rockabilly-Elemente, Fotoautomaten und Requisiten, Fan-Programme, Mad Libs, personalisierte Wein-Etiketten, Fingerabdruck-Gästebücher, DIY-Deko, kreative Lösungen für kleine Details vom Save the Date bis zu Geschenken für die Gäste
  • Nägel: Lack, Finish und Sticker
  • Infinity-Ringe, -Schals, -Armbänder und Halsketten
  • Sport: Die Baseball-Saison geht los, Hockey- und Golf-Turniere. Denkt an Teams, Teamfarben und generelle Sportlichkeit.
  • Organisation und Aufbewahrung: Frühlingsputz! Frische Ideen für die Neuorganisierung.
  • Personalisierung: Geschenkideen mit Monogrammen, Initialen, Text, Zahlen, Sternzeichen, Gestirnen, Porträts, maßgefertigte Etiketten, Briefmarken, Fingerabdrücke, Stammbäume.
  • Landhaus: Deko und Accessoires im Landhausstil
  • Heim: Fenstervorhänge, Gardinen, Duschvorhänge, Bettzeug, Geräte
  • Mode: Basics zum Frühling und Accessoires, leichtere Lagen, Leggings, helle Farben.
  • Kulinarische Trends: DIY kulinarische Kits sind im Kommen. Klassische Cocktails,  selbstgebrautes Bier und Accessoires für Weintrinker, Kräuteraufgüsse und-kits, Gartengemüse.
  • Designer-Vintage: authentische Kleidung, Sammlerstücke, Accessoires für Autos und Fahrräder.
  • Buchstaben, Zahlen und Symbole: Große Vintage-Schilder, Buchdruck-Blöcke, Haushaltswaren mit Monogrammen und Schreibmaschinen-Tasten.
  • Naturgeschichte: Waldmotive und -tiere, Vögel, Eulen, Eichhörnchen, Igel, Chipmunks, Kaninchen, Schmetterlinge, Federn, Neste, Eier, Eicheln, Blätter, Bäume, Äste, Holzmaserung und natürliche Farben.
  • Amulette, Geheimverstecke, Schlüssel mit Skeletten, Pfeile, Diamanten, Papiermuster, Scherenschnitte, Glückskekse, Wishbones, Konstellationen, Wahrsagen.
  • Großformatige Vintage- und selbstgemachte Landkarten, botanische und anatomische Zeichnungen.
  • Upgecycelte Lichter, Lampen, freiliegende Glühbirnen und Kerzenleuchter.
  • Vintage-Kameras, besonders von Polaroid mit Film.
  • Fahrradkörbchen, Caddies und kreative Accessoires.
  • Landhaus-Chic und Accessoires
  • Accessoires in Anspielung auf Videospielen
  • beschreibbare Schiefertafel-Oberflächen
  • Gemusterter Stoff am laufenden Meter
  • Wand- und Computersticker
  • Das Kleine Schwarze
  • Meerjungfrauen

Wer Produkte herstellt, die gut zu den obigen Themen passen, sollte schon mal aufstocken und im Voraus einstellen, um rechtzeitig für Versandfristen und Promotionen vorbereitet zu sein. Euer Shop ist schon voll mit diesen Dingen? Fabelhaft! Überprüft noch einmal eure Tags, Titel und Beschreibungen, damit auch die Stichworte enthalten sind, nach denen Käufer suchen könnten. Dies ist außerdem eine gute Gelegenheit, Produkte neu zu fotografieren. Wenn ihr nicht wisst, wie ihr anfangen sollt, schaut euch ein paar How-Tos zum Thema Fotografie an! Wer gerne Treasurys macht: wir suchen für die verschiedensten Teile der Seite immer nach Listen,  die unsere Themen kreativ und konsistent darstellen – ihr müsst sie nur mit den entsprechenden Tags versehen.

Daten in diesem Monat:

  • April ist auch bekannt als: International Guitar Month und National Poetry Month (U.K.)
  • 1. April
  • 2. April: Children’s Book Day
  • 5.-8. April: Masters Golf Turnier in Augusta
  • 4. April: Ching Ming Festival (Hong Kong)
  • 6.-14. April: Passah
  • 6. April: Karfreitag
  • 8. April: Ostersonntag
  • 11.-15. April: Pictoplasma Festival, Berlin.
  • 12.-14. April: Grand National (U.K.)
  • 17. April: Steuern fällig (USA)
  • 22. April: Earth Day
  • 23. April: St George’s Day
  • 25. April: Anzac Day (Australien)
  • 27. April: Freedom Day (Südafrika)
  • 27. April: Arbor Day
  • 30. April: Koningdinnedag (Niederlande)
  • 30. April – 4. May: 2012 Fashion Week in Australien


2 Kommentare

Einloggen und eigene hinzufügen