Kaufe auf Etsy ein

Saftiger Haselnusskuchen nach einem Rezept von „Eat this“

Dez 12, 2015

von lenastross

Etsy.com handmade and vintage goods

eat this - Autoren Farbe

Nadine und Jörg betreiben zusammen seit 2011 den veganen Rezepte Blog eat this! Beide leben seit 2005 und 2006 aus rein ethischen Gründen vegan. Die Leidenschaft zum Kochen und Experimentieren mit frischem Gemüse, Kräutern und diversen anderen phänomenalen Zutaten haben sie erst durch den Schritt zum Veganismus entdeckt und freuen sich immer wieder über neue Geschmäcker und Aromen. Die obligatorische Frage “Was könnt ihr denn als Veganer überhaupt noch essen?” hat sie schließlich dazu bewegt eat this! ins Leben zu rufen und zu zeigen wieviel Spaß veganes Kochen & Schlemmen macht.

Heute zeigt uns Nadine ihr Rezept für einen super saftig-leckeren Haselnusskuchen.

Saftiger Haselnusskuchen

Zutaten für 1 kleine Gugelhupfform (16 cm)

* 200 g Dinkelmehl (Typ 405 oder 630)
* 120 g Zucker
* 100 g gemahlene Haselnüsse
* 1 Päckchen (15 g) Backpulver
* 1 TL Zimt
* 50 ml neutrales Öl, z. B. Sonnenblumen- oder Kokosöl
* 200 ml Sojamilch

Für die Glasur

* 50 g Zartbitter-Kuvertüre
* 1 TL Zimt
* 5-6 Haselnüsse

veganerhaselnusskuchen

Zubereitung:

Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Dinkelmehl, Zucker, gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Zimt in einer Rührschüssel vermengen.
Öl und Sojamilch hinzufügen und schnell zu einem glatten Tag verrühren.
Gugelhupfform gut mit neutralem Öl bepinseln und Teig hineinfüllen.
25 Minuten backen. Anschließend, wie immer, die Stäbchenprobe machen!
Vor dem Glasieren gut auskühlen lassen.
Haselnüsse in einer trockenen Pfanne rösten und klein hacken.
Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen und Zimt unterrühren.
Kuvertüre vorsichtig über den Kuchen geben und mit den gehackten Nüssen garnieren.
Glasur vor dem Anschneiden fest werden lassen.

Untitled-1

EAT-THIS findest du unter anderem auch hier:
https://www.facebook.com/eatthisorg/
https://www.instagram.com/eatthisorg/