Kaufe auf Etsy ein

Etsy und das Rijksmuseum: Verkaufe dein Meisterwerk!

Feb 20, 2014

von imeijer

Etsy.com handmade and vintage goods

Etsy Admin Ingrid

Das Rijksmuseum in Amsterdam, Heimat von Rembrandt und Vermeer, wurde im Jahr 2013 komplett renoviert. Im Zuge dieser Umgestaltung digitalisierte das Museum auch einen großen Teil seiner Sammlung und entwickelte Rijksstudio, eine Website mit mehr als 150.000 Kunstwerken. Das Besondere: Benutzer können Details der Werke vergrößern, sie auf Facebook „liken“ und sich für ihre eigenen Kreationen inspirieren lassen.
Du kannst sämtliche Bilder kostenlos herunterladen und für deine persönlichen oder kreativen Zwecke nutzen. Ist das nicht fantastisch: Der Bestand an wunderbaren Gemälden eines ganzen Museums kostenlos per Mausklick!

Gestalte ein Produkt mit dem Rijksstudio, um zu gewinnen

Rijksstudio ist eine Partnerschaft mit Etsy eingegangen, um seine Bilder der Etsy Community vorzustellen. Das Rijksmuseum veranstaltet einen renommierten Design-Wettbewerb – Rijksstudio Award –, für den du dich ab sofort anmelden kannst. Bewerbe dich bis zum 1. März 2014. Dann hast du die Chance, vielleicht zu den glücklichen Gewinnern zu gehören.

Lass dich von anderen Verkäufern inspirieren

Als Anregung bat das Rijksmuseum fünf Etsy-Verkäufer, ein Produkt zu entwerfen, das von einem Rijksstudio-Werk inspiriert ist. Diese Verkäufer kommen aus allen Teilen der Welt: Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden. Etsy und das Rijksmuseum waren von den Ergebnissen begeistert, denn sie zeigen, dass Kunst als Inspiration für das Produktdesign Großartiges leisten kann!

1.    Angie Johnson (Kanada) ist die in Montreal ansässige Mode- und Accessoires-Designerin hinter Norwegian Wood. Nach zehn Jahren, in denen Angie als Designerin für Mainstream-Unternehmen arbeitete, wagte sie im Jahr 2008 den Schritt in die Selbstständigkeit und startete ihr Geschäft mit der Eröffnung ihres eigenen Shops auf Etsy. Sie stellte dieses wunderschöne Dessous-Set und diesen außergewöhnlichen Kimono her (wie oben in dem Foto gezeigt).

Als Inspiration für diese Stücke dienten das Gemälde Der bedrohte Schwan des niederländischen Malers Jan Asselyn aus dem Jahr 1650 und ein von Johann Spitzmacher im Jahr 1660 in Florenz hergestellter reich verzierter, vergoldeter Kabinettschrank. 

2. Miranda van Dijk (Niederlande) ist der kreative Kopf hinter dem Etsy-Shop Puur Anders.
„Die Idee für meine Designs – fotografische Blumen und Blätter – entstand, als ich ein kleines Fotoalbum von meiner verstorbenen Großmutter erhielt. Die Fotos waren etwas so Besonderes, doch würde ich sie nie die Geschichten erzählen hören, die damit verbunden waren. Ihre Erinnerungen waren mir für immer verschlossen, verweht wie Blätter im Herbst.“ Für Rijksstudio entwarf Miranda zwölf Naturobjekte, die das Leben einer Frau porträtieren.

Da Frauen zu den am häufigsten dargestellten Motiven in der Kunstgeschichte gehören, hatte Miranda eine große Auswahl an Inspirationsquellen. Ein Werk ist beispielsweise Lesende alte Frau, das Gerard Dou im Jahr 1631 malte.

3. Tovi Sorga (Großbritannien) ist Designerin für Lederaccessoires. In ihrem Shop Tovicorrie hat sie sich auf bedruckte Lederprodukte spezialisiert. „Ich begann vor vier Jahren meine Produkte auf Etsy zu verkaufen, nachdem ein Freund mir die Website empfohlen hatte. Mit dem Ergebnis, dass ich mein eigenes Geschäft aufbauen konnte und seit drei Jahren selbstständig bin. Wenn du an das, was du machst, glaubst und offen für ein wenig Hilfe von Freunden und Familie bist, kannst auch du es schaffen.“ Tovi stellte eine wunderschöne Clutch aus Leder her.

Ihre Clutch wurde von dem malerischen Druck auf dem Gewand inspiriert, das ein Javaner in dem anonymen Ölgemälde Fünf javanische Hofbeamte aus dem Jahr 1820 trägt.

4. Séverine Monsonégo (Frankreich) arbeitete als Art Director und Illustratorin für Marken wie Sonia Rykiel, Cartier, Perrier-Jouët und Ben & Jerry‘s. Im Jahr 2011 eröffnete sie ihren Etsy-Shop Oelwein. Oelwein hat es sich zum Ziel gesetzt, nachhaltig zu produzieren.

Séverine entwarf diesen wundervollen minimalistischen Druck, zu dem sie von dem Gemälde Weißkehliger Tukan von Aert Schouman aus dem Jahr 1748 inspiriert wurde.

5. Evelyn Bracklow (Deutschland) bemalt für ihren Shop LAPHILIE Porzellan von Hand. „Ich präsentierte und verkaufte meine Stücke zunächst auf örtlichen Design-Märkten in und um Dortmund. Das Feedback, das ich bekam, war derart überwältigend, dass mir klar wurde, dass ich etwas daraus machen musste. Letztes Jahr gründete ich mein Label und begann, meine Kunst auf Etsy zu verkaufen, um meine Produkte einem breiteren Publikum zu zeigen. Ich erhielt immer mehr Anerkennung von Menschen aus aller Welt. Heute verkaufe ich meine Produkte in die USA sowie nach Frankreich, England, Russland und in viele andere Länder.“ Für dieses Projekt ließ sich Evelyn von berühmten Gemälden von Nahrungsmitteln inspirieren und integrierte dieses Motiv in ihre Porzellanarbeiten, bei denen sich alles um Ameisen dreht.

Bist du inspiriert, etwas mit Rijksstudio zu schaffen und auf Etsy zu verkaufen?

Besuche das Rijksstudio, um deine ganz persönliche Inspiration zu finden. Wenn dein Produkt fertig ist und du es auf Etsy einstellen und verkaufen möchtest, tagge es mit „Rijksstudio“, damit wir es finden und deine außergewöhnliche Arbeit auf den Rijksstudio-Seiten veröffentlichen können. Oder antworte einfach auf diesen Artikel mit einem Link zu deinem Etsy- und Rijksstudio-Produkt.

 

130127_BB_DE (1)