Kaufe auf Etsy ein

Neues von Etsy: Verkaufen in Euro

Nov 24, 2010

von mariezei

Liebe Etsy-Freunde, wusstet Ihr eigentlich, dass Etsy.com ein globaler Marktplatz ist? Im August dieses Jahres konnte man sich schon Produktpreise in der Währung seiner Wahl anschauen. Nun hat Etsy einen weiteren wichtigen Schritt gemacht, um seine Mitglieder außerhalb der USA zu unterstützen:  Ab heute ist es möglich, Produkte in Deiner Währung aufzulisten und Zahlungen in 21 verschiedenen Währungen vorzunehmen. Weitere Infos für Käufer findet Ihr hier (auf Englisch).

Für Verkäufer heißt das: Du kannst komplett selbst entscheiden, in welcher Währung du verkaufst (so lange Paypal sie anbietet). Das hat viele Vorteile:

Einfachere Buchhaltung. Zahlungen erhältst Du nun in der Währung Deiner Wahl. Verabschiede Dich endlich davon ständig den Wechselkurs beobachten und die Preise Deiner Produkte angleichen zu müssen.

Einfacheres Marketing vor Ort: Wenn Du jetzt jemanden Deine Visitenkarte auf einem Designmarkt in die Hand drückst, kannst Du darauf hinweisen, dass Deine Kunden in Euro kaufen können.

Mehr Käufer durch lokalisierte Suchfunktion: Bald wird es möglich sein, Suchergebnisse nach Ort zu filtern. Dabei wird es für Deine Kunden angenehm sein, Produktpreise in Ihrer Währung zu sehen. Ganz wichtig: Pass auf, dass Du Deinen Wohnort richtig eingegeben hast! Wenn du an Deinen Profileinstellungen arbeitest, schau nach, ob der Pin auf der Landkarte auch richtig gesetzt ist.
Natürlich ist es eine wichtige Entscheidung, nicht mehr in US-Dollar zu verkaufen. Es ist eine gute Idee, mal in Deine Unterlagen zu schauen, woher die meisten Deiner Kunden stammen oder was Deine Marketing-Ziele für das kommende Jahr sind (Hast Du vor eher regional oder in die USA zu verkaufen?) Wenn Du es änderst, schau regelmäßig auf Google Analytics für Deinen Shop und verfolge was passiert.

Also, schau Dir die Anleitungen in der Help Section an und die unten angegebenen FAQs. Wenn Du immer noch ein paar Fragen hast, findest Du vielleicht Antworten hier (auf Englisch). Ist Dir Deutsch lieber, schreib uns. Außerdem gibt es am Montag, den 29.11 um 18 Uhr eine Live-Disskusion in den Virtual Labs über die Pros und Contra der Währungsumrechnung.

Wie funktioniert es?

In der „Shopping & Payment“ Rubrik Deiner Shop-Einstellungen, gibt es den Spalte „Shop Currency“. Wähle die Währung, in der Deine Kunden bei Dir zahlen sollen. Daraufhin wird Etsy alle Preise Deiner Produkte und im Shipping-Profil ändern (dazu wird die aktuellste Umrechnungsrate von Paypal genutzt). Du kannst nun entscheiden, ob Etsy alle Preise nach der Umrechnung ab- bzw. aufrunden soll, um komische Kommastellen zu vermeiden. Das kann bis zu einer Stunde dauern, nicht wundern! Etsy schickt Dir eine E-Mail, wenn die Währungsumstellung abgeschlossen ist. Beachte bitte, dass Deine Produkte während der Umrechnung trotzdem sichtbar für Käufer sind und auch erworben werden können. Während des Prozesses der Umrechnung kannst Du Deine Produkte und Dein Shipping-Profil nicht bearbeiten.

Muss ich das überhaupt machen?

Ja, unbedingt! 🙂 Nein, Ihr könnt natürlich selbst entscheiden, ob Ihr Eure Währungseinstellungen ändern wollt.

Wie wird der Kurs berechnet?
PayPal berechnet den Kurs vom aktuellen Wechselkurs aus. Etsy berechnet keine zusätzlichen Gebühren. Der ungefähre Preis wird dem Etsy-Käufer auf der Shop-Seite bis zum Check-Out angezeigt (einschließlich der paar Cents die Paypal berechnet). Es gibt also keine bösen Überraschungen. Außerdem musst Du als Verkäufer endlich keine Wechselkursgebühren mehr auf Dich nehmen, sollten Deine Kunden in der Währung kaufen, in der Du aufgelistet hast. Yay!

Was passiert, wenn sich die Währungseinstellungen von Käufer und Verkäufer unterscheiden?

Wenn die Währungseinstellungen nicht übereinstimmen, wird der Käufer in Deinem Shop und beim Check-Out zwei Preise sehen: Den Preis in Deiner Shop-Währung UND den ungefähren Preis in seiner Währung. Stimmen die Währungseinstellungen überein, sieht der Käufer nur einen Preis, da eure Einstellungen gleich sind.

Und in welchen Währungen bezahlt man eigentlich?

Käufer bezahlen in der Währung, die Du als Verkäufer eingestellt hast. Beachte aber, dass die Abrechnungen von Etsy alle immer noch in U.S. Dollar kommen.

Wie oft wird der Wechselkurs aktualisiert?

PayPal aktualisiert stündlich. Wenn die Buchung erfolgt, nehmen wir einfach den aktuellen Stand der Umrechnung von PayPal.

Welche Währung wird derzeit von welchem Land unterstützt?

Australian Dollars (AUD); British Pounds (GBP); Canadian Dollars (CAD); Czech Koruny (CZK); Danish Krone (DKK); Euros (EUR); Hong Kong Dollars (HKD); Hungarian Forints (HUF); Israeli Shekels (ILS); Japanese Yen (JPY); Mexican Pesos (MXN); New Zealand Dollars (NZD); Norwegian Kroner (NOK); Philippine Pesos (PHP); Polish Zloty (PLN); Singapore Dollars (SGD); Swedish Krona (SEK); Swiss Francs (CHF); Taiwan New Dollars (TWD); Thai Baht (THB); U.S. Dollars (USD).

Welche Währung sehe ich in meinem EtsyMini?

Noch werden alle Produkte in U.S. Dollar angezeigt. Wir arbeiten daran!