Kaufe auf Etsy ein

Etsy als fester Bestandteil einer mehrgleisigen Verkaufsstrategie

Okt 13, 2020

von magnalister

Etsy.com handmade and vintage goods

Hast Du dich schon einmal mit dem Thema “Multichannel-Vertrieb” beschäftigt? In den letzten Jahren war dieser Begriff in der E-Commerce-Community in aller Munde. Heute ist aus dem technisch anspruchsvollen Trend ein Standard für viele Online-Händler geworden. Wie auch Du deinen Etsy-Shop in eine mehrgleisige Verkaufsstrategie einbinden kannst, erfährst Du in diesem Blog-Post.

Multichannel verstehen

“Multichannel” – was ist das überhaupt? Immer dann, wenn Du deine Produkte nicht nur über einen Kanal vertreibst, bist Du Multichannel-Händler. Bezogen auf den E-Commerce kann das z. B. eine Kombination aus Marktplatz-Verkauf und eigenem Webshop sein. Ziele des Multichannel-Vertriebs sind, so viele potenzielle Käufer wie möglich zu erreichen und / oder diese so gezielt wie möglich anzusprechen.

Während der Multichannel-Vertrieb online früher technisch anspruchsvoll und teilweise nur mit eigenen Programmierfähigkeiten umsetzbar war, hat sich das heute geändert. Zum einen ist es wesentlich einfacher geworden, einen eigenen Online-Shop aufzusetzen, zum anderen bieten Marktplatz-Plugins wie magnalister eine fertige Lösung für den Mehrkanalvertrieb.

Doch nur weil es leichter geworden ist, mehrgleisig zu verkaufen, heißt das für dich noch lange nicht, dass Du dir keine Gedanken machen solltest, wo Du überhaupt verkaufen solltest. Klar ist: Auf Etsy erreichst Du Zielgruppen, die Du in dieser komprimierten Form auf keinem anderen Verkaufskanal finden wirst. Die derzeit aktiven 31,7 Millionen aktiven Etsy Käufer weltweit suchen gezielt nach besonderen und einzigartigen Artikeln – nicht nach Massenware, wie es bei manch anderem Marktplatz der Fall ist.

Um erfolgreich mit dem Aufbau deiner Multichannel-Strategie zu starten, solltest du  zunächst auf jeden Fall die über Etsy erreichbaren internationalen Absatzmärkte nutzen. Biete dazu für deine Artikel den internationalen Versand an und nutze die verfügbaren Übersetzungstools.

Mehrkanalvertrieb nur mit durchdachtem Konzept

Dein Online-Business ist durch Etsy bereits gewachsen? Dann kann jetzt, kurz vor Beginn des Vorweihnachtsgeschäfts der richtige Zeitpunkt sein, weitere Kanäle in deine Verkaufsstrategie einzubinden. Achte aber darauf, dass Du dir vorher ein Multichannel-Konzept zurecht legst, um nicht vom Zusatzaufwand mehrerer Verkaufskanäle überrascht zu werden. Unser Tipp: Verwalte  deine Produkte zentral, z. B. über deinen eigenen Online-Shop. Beim mehrgleisigen Vertrieb kommt es darauf an, alle Verkaufskanäle im Blick zu behalten – von einheitlich gepflegten Produkten über den plattformübergreifenden Abgleich von Lagermengen bis hin zur Bestell- und Versandverwaltung an einem Ort.

Wenn Du überlegst einen eigenen Online-Shop einzurichten, solltest Du für die Bekanntmachung des Webshops ein entsprechendes Marketing-Budget zur Verfügung haben. Da kann es wesentlich unkomplizierter und kostengünstiger sein, wenn Du Etsy als Hauptkanal an deinen Online-Shop anbindest und die Marketing-Tools des Online-Marktplatzes nutzt. Denn über deinen Etsy Shop Manager kannst du nicht nur Etsy Ads auf Etsy selbst schalten – Offsite Ads erhöhen deine Sichtbarkeit auch außerhalb des Etsy-Kosmos. Dabei zahlt Etsy die Werbeplätze, z. B. bei Google, Facebook, Instagram, Pinterest und Bing. Nur wenn  deine Produkte aufgrund der geschalteten Anzeigen tatsächlich verkauft werden, zahlst Du eine Werbeprovision an Etsy. So brauchst Du also nicht direkt in die Eigenvermarktung deines Webshops gehen und hast dennoch die Möglichkeit, alle Verkaufsaktivitäten zentral zu managen.

Plugin-Anbieter wie magnalister haben für die Anbindung des Etsy-Marktplatzes eine eigene Schnittstelle entwickelt, mit der sich Produkte einfach hochladen und Varianten komfortabel matchen lassen. Dein Lagerbestand ist plattformübergreifend immer aktuellPreise werden automatisch synchronisiert und Bestellungen importiert.

Fazit: Der Multichannel-Verkauf beginnt mit Etsy

Never change a running team – das gilt auch, wenn Du bereits auf Etsy erfolgreich verkaufst und deine Reichweite durch den Einstieg in den Multichannel-Vertrieb erweitern möchtest. Mit den Marketing-Tools von Etsy hast du auch im Mehrkanalvertrieb eine kostengünstige Vermarktungsmöglichkeit für deine Produkte und sprichst weiter deine Kernzielgruppe an – die auf anderen Marktplätzen schwer zu erreichen ist. Gleichzeitig eröffnest Du dir mit der Erweiterung der Verkaufskanäle neue Absatzchancen.