Kaufe auf Etsy ein

Wie verschicke ich meine Produkte?

Jul 27, 2010

von maikitten

Dies ist der erste Teil unser dreiteiligen Serie zum Thema Versand. Den zweiten Teil zum Thema „Internationaler Versand“ findet Ihr hier.

Glückwunsch – jemand hat einen Artikel in Eurem Shop gekauft! Das Geld ist bereits überwiesen und der neue Besitzer wartet nun voller Vorfreude auf das Klingeln des Postboten. Nun liegt es an Euch, den heiß erwarteten Artikel schnellstmöglich zu verschicken. Stellt sich die große Frage: Mit welchem Anbieter ?

Auf jeden Fall lohnt es sich die Preise und Transportzeiten verschiedener Paketdienste miteinander zu vergleichen, doch Versandanbieter gibt es viele und sich im Portokosten-Dschungel zurechtzufinden ist gar nicht so einfach.

Der Versandkostenrechner

Helfen kann Euch dabei ein Online-Versandkostenrechner, der individuell für jeden Artikel und für jede Region eine Übersicht der passenden Logistik-Dienstleister angibt.

Dabei werden neben großen Versandanbietern wie DHL, UPS , Hermes, DPD und iloxx auch kostengünstige örtliche Kuriere berücksichtigt, die insbesondere beim Verschicken innerhalb Eurer Stadt oder näheren Umgebung in Betracht kommen könnten. Auch für große und sperrige Gegenstände sind lokale Speditionsfirmen mitunter die bessere Wahl als große Zustelldienste.

Die Berechnung der Versandkosten erfolgt über die konkrete Angabe des Verkaufartikels oder dessen Maße und Gewicht. Anschließend könnt Ihr Preis, Lieferzeit und Abholungsoption der Versandanbieter miteinander vergleichen. Falls Ihr Euch für einen Dienst entscheidet, könnt Ihr direkt online den Versandauftrag starten und den Versandschein am heimischen Computer ausdrucken.

Leider kommt es immer mal wieder vor, dass Pakete auf ihrem Weg verloren gehen oder beschädigt werden. Es ist deshalb sinnvoll sich die AGBs der verschiedenen Versandanbieter anzuschauen und sich zu informieren, wie z.B. mit verlorenen Paketen umgegangen wird.

Das Versandprofil

In Eurem Etsy Shop habt Ihr die Möglichkeit in einem „Versandprofil“ Informationen zu speichern, die Ihr schnell einem neuen Artikel hinzufügen könnt. Besonders bei ähnlichen Produkten, die zum gleichen Preis verschickt werden, sind gespeicherte Versandprofile praktisch und ersparen Euch eine Menge Zeit. Mehr Informationen zum Anlegen eines Versandprofils bekommt Ihr hier.

Ich hoffe, ich konnte Euch vielleicht ein bisschen weiterhelfen im Wirrwarr der Versandmöglichkeiten. Falls Ihr noch Tipps, Anregungen und Erfahrungen rund um das Thema „Versand“ habt, würde ich mich natürlich freuen, wenn Ihr diese in einem Kommentar hinterlasst oder eine Mail an uns schickt – man lernt ja nie aus und umso mehr Informationen wir zusammentragen desto besser, nicht wahr?

9 Kommentare

  • Tini hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallöchen, na, den Versandkostenrechner kannte ich noch gar nicht - Danke für den Tip! Ich habe mir damals für den internationalen Versand extra eine batteriebetriebene Küchenwaage und eine Postschablone angeschafft, so kann ich vorab immer sehen, wieviel meine Post wiegt bzw. die genaue Größe erfassen. Zum Glück ist bei mir auch nie etwas verloren gegangen. LG Tini Shop

  • mariezei

    mariezei hat vor 9 Jahre gesagt

    Hey lieben Dank für deinen Tipp! Darauf wird im nächsten Artikel, bei dem es ja um internationalen Versand geht, auf jeden Fall nochmal hingewiesen.

  • Kathrin hat vor 9 Jahre gesagt

    Liebe Etsys! Super wären Tipps zum Umgang mit dem Zoll. Hierüber hatten wir letztens eine Diskussion im Streetteam, wir wurden uns aber nicht wirklich einig, ob und wann man was wohin ausfüllen muss ... Was muss man bei aussereuropäischem Versand beachten? Gelten für die USA dieselben Bestimmungen wie für Australien oder Japan? viele Grüße, Kathrin

  • Sylvia 877 hat vor 9 Jahre gesagt

    Hi Catrin, vielen Dank für den Tipp mit dem Versandkostenrechner! Den kannte ich auch noch nicht! Mich würde auch interessieren, was für Versandkosten von den etsy-Kunden erwartet werden. Liegen die Versandkosten häufig unter dem eigentlichen Preis, um das Produkt attraktiver zu machen, oder sind sie realistisch? Wann würdest Du auch mal ein Free-Shipping empfehlen? Wie sieht es mit kleinen Zugaben aus - was gehört hier zum guten Ton? Liebe Grüße, Sylvia

  • Catrin hat vor 9 Jahre gesagt

    Liebe Tini, liebe Kathrin und liebe Sylvia, vielen lieben Dank für Eure Rückmeldung! :) "Internationaler Versand" ist wirklich ein Thema für sich und gar nicht so leicht zu überblicken. Darum wird es dann nächsten Dienstag gehen und ich hoffe, ich kann Eure Fragen beantworten. Den Dienstag darauf dreht es sich um die Verpackung Eurer Artikel und kleine Werbemaßnahmen, die Ihr Euren Paketen hinzufügen könnt. Schöne Grüße Catrin

  • mkldesign hat vor 9 Jahre gesagt

    Hallo, ich habe noch einen Tipp für einen günstigen Versender. Ich nutze schon lange die PIN AG als Alternative zur Post. Allerdings hauptsächlich für den innerdeutschen Versand. Der Vorteil ist, dass sie pro Paket nur 3,90 EUR nehmen, dafür aber einen Einlieferungsbeleg ausstellen. Man kann dann online unter der GLS-Seite sein Paket nachverfolgen. Der Versand dauert (innerdeutsch) maximal 48 Stunden. Die PIN nimmt auch alle anderen Aufträge an, kooperiert dann allerdings doch wieder mit der Post und den entsprechenden 'normalen' Postpreisen. Liebe Grüße, Mario

  • Benedikta hat vor 9 Jahre gesagt

    Mario, Danke. Super Tipp. Ich werde das gleich an Nuno weitergeben, der gestern uns vor Dir besucht hatte. Er hatte nach einer Versandalternative gesucht. Hat uns im Übrigen sehr gefreut, Dich gestern kennengelernt zu haben. Benedikta

  • Minni49

    Minni49 von Hullumekot hat vor 5 Jahre gesagt

    Hallo, ich versende innerhalb Europas generell nur mit Hermes, da man dort auch für Päckchen XS eine Trackingnummer bekommt und Versicherung obendrein.Hat sich für mich bewährt.Für Übersee frag ich immer nach und besprech das mit dem Käufer.

  • schneegloeckchenhof

    Linn Söderberg-Szymanski von Schneegloeckchenhof hat vor 3 Jahre gesagt

    Hi, wie sieht das mit Warensendung als Versandoption? Gibt es da Erfahrungen? Das ist ja das unschlagbar günstigste und dann hat man etwas finanziellen Spiel was das hübsch machen angeht ohne gleich immens hohe Versandkosten angeben zu müssen...

Einloggen und eigene hinzufügen