Kaufe auf Etsy ein

How Tuesday: Stoffkörbe nähen

Feb 1, 2011

von maikitten

Bei unserem gestrigen Siebdruck Workshop haben wir mit Euch fleißig Stoff bedruckt, besprüht und in netter Runde geplaudert. Es war wieder ein richtig schöner Abend mit Euch in unseren Berliner Etsy Labs! Die Bilder dazu findet Ihr auf unserer Facebook-Seite. Diejenigen, die leider nicht kommen konnten und an Infos über das Siebdrucken interessiert sind, sollten sich unbedingt den Artikel von Kristina zum Thema Siebdruck ansehen. Hier findet Ihr Anlaufstellen in Berlin, Potsdam und Hamburg sowie nützliche Seiten im Internet. Ein Lexikon mit Fachbegriffen zum Siebdruck gibt es hier.

Und was Ihr mit Eurem selbstbedruckten Stoff so anstellen könnt, zeigen wir Euch in unserem How Tuesday. Aus einem Stück Stoff, das wir gestern mit Anda’s schönem Design bedruckt haben, hat Kristina zwei praktische und hübsche Stoffkörbe genäht.


Ihr braucht:
– Stoff (Wir haben dickeren und festeren Stoff verwendet, damit die Stoffkörbe schön in Form bleiben. Den Stoff haben wir auf dem Wochenmarkt am Maybachufer in Berlin gekauft. Wo Ihr in Berlin sonst noch Stoffe kaufen könnt, erfahrt Ihr hier oder in unserem Handmade Stadtplan für Berlin)
– eine Stoffschere
– Schneiderkreide oder einen Stift
– Nähgarn
– eine Nähmaschine (Wenn Ihr selber keine Nähmaschine habt, dann vielleicht ein Familienmitglied oder jemand aus Eurem Bekanntenkreis? Eventuell gibt es in Eurer Stadt ja auch ein Nähcafé? Mit einer einfachen Nähnadel sollte es aber auch klappen)

Unser bedrucktes Stoffstück haben wir der Länge nach in der Mitte durchgeschnitten und erhielten zwei Stoffstreifen mit den
Maßen 54 x 21 cm (Bild 2). Die fertigen Stoffkörbe sind jeweils 21 cm hoch und 19 cm breit.

Nachdem Ihr Euren Stoff zugeschnitten habt, faltet Ihr das Stoffstück in der Mitte zusammen (Bild 3). Nun näht Ihr die Längsseiten mit der Nähmaschine aneinander (Bild 4). Dabei lasst Ihr 1 cm Nahtzugabe stehen. Wenn Ihr nun die Seitennähte aufeinander legt, solltet Ihr unten zwei Spitzen erhalten (Bild 5). Von jeder Spitze messt Ihr 5 cm ab (Bild 6) und markiert die Linie mit einem Stift oder Schneiderkreide (Bild 7), bevor Ihr sie mit der Nähmaschine nachnäht.

Jetzt könnt Ihr die Tasche auf die rechte Seite umdrehen und an der Kante versäubern (Bild 8). Anschließend schlagt Ihr einen 6 cm breiten Rand nach innen in den Korb ein (Bild 9) und näht das eingeschlagene Stück 3 cm vom Rand entfernt rundherum fest (Bild 10). Fertig ist Euer Stoffkorb!

‚diamond shaped‘ by maikitten


Mixed Necklace – Glass Locke…

$38.00


diamond hand hammered and fo…

$15.00


Cuttlefish Textured Bangle

$125.00


14k Gold Filled Diamond Shap…

$90.00


E.O. Brody milk glass vase

$8.50


You’re a diamond – handm…

$16.00

Treasury tool is sponsored by Lazzia.com.