Kaufe auf Etsy ein

How-Tuesday: Kürbislaterne einfach mit einer Download-Vorlage schnitzen

Okt 21, 2014

von Aleksa Brown

Etsy.com handmade and vintage goods

Aleksa

Ach, Oktober: Zeit für Pullover, Herbstluft, buntgefärbtes Laub und Halloween-Vorbereitungen. Eine meine Lieblingsbeschäftigungen in dieser Jahreszeit ist es, einen Abstecher zum Kürbisfeld zu machen und mir einen richtig schönen Kürbis auszusuchen. Wieder zu Hause koche ich mir dann eine Kanne Tee, mache es mir gemütlich und überlege, was ich denn in diesem Jahr schnitzen werde. Etwas ganz Eigenes zu gestalten ist toll, doch sobald mein Stift den Kürbis berührt, wird mir wieder einmal ganz schnell klar, wo meine künstlerischen Grenzen liegen – Freihandzeichnen auf einer gewölbten Fläche (oder, ehrlich gesagt, selbst auf einer ebenen Fläche) ist einfach nicht mein Ding.

Doch genau aus diesem Grund gibt es Vorlagen – als narrensichere Anleitung für Kürbiskunst. Mit derart vielen begabten Illustratoren und Künstlern hier auf Etsy beschlossen wir, uns mit dreien von ihnen – Leah GorenBryce Wymer und Ashley Pahl – zusammenzutun, um originelle, exklusive und absolut umwerfende Illustrationen zu entwerfen, die du ganz leicht auf deinen Kürbis übertragen und dann ausschnitzen kannst.

Die Motive:

KürbisKatze

Leah Goren x Etsy (Zum Download klicken)

KuerbisBooBlog

Ashley Pahl x Etsy (Zum Download klicken)

KuerbisAugeBlog

Bryce Wymer x Etsy (Zum Download klicken)

Du brauchst Folgendes:

Herunterladbare Vorlage
Kürbis
Pinnadeln
Marker oder Stift
Schere
Großen Löffel
Verschiedene Messer
Teelicht oder kleines LED-Licht
Bohrer und Bohreinsätze (für Bryce Wymers Motiv)

Schritt 1: Wenn du eine Vorlage ausgewählt hast, lade sie herunter und drucke sie aus (mit der Druckerausrichtung im Querformat). Denke daran, das Motiv auf die passende Größe für deinen Kürbis zu skalieren. (Hinweis: Für unsere großen Kürbisse haben wir mit einer Skalierung von 75 % gedruckt.) Schneide die Vorlage mit einer Schere die Kanten entlang aus, damit du sie auf deinem Kürbis leicht befestigen kannst.

KuerbisausschabenBlog

Schritt 2: Zeichne mit deinem Marker oder Stift einen Kreis um den Kürbisstiel. Der Kreis sollte mindestens so groß sein wie deine Faust, damit du Kürbiskerne und Fruchtfleisch mühelos entfernen kannst. Schneide als Nächstes mit einem Messer sorgfältig entlang des Kreises den Deckel ab. Verwende einen Esslöffel oder einen anderen großen Löffel, um Kerne und Fruchtfleich auszuschaben.

KuerbisSchabloneKatzeBlog

Schritt 3: Befestige deine Vorlage auf dem Kürbis. Piekse mit Pinnadeln Löcher entlang der schwarzen Linien deiner Vorlage, um das Motiv so auf den Kürbis zu übertragen. Denk daran, dass du lediglich die schwarzen Bereiche in der Illustration aus deinem Kürbis herausschnitzen wirst.

KuerbisoffenBlog

Schritt 4: Wenn du alle Konturen deines Motivs mit den Pinnadeln auf den Kürbis übertragen hast, entferne die Vorlage. Optional: Verbinde die kleinen Löcher mit deinem Marker oder Stift, damit du genau sehen kannst, was du herausschneiden sollst.

KuerbisfertigBlog

Schritt 5: Schnitze dein Motiv vorsichtig in den Kürbis und folge dabei den Löchern, die du mit den Pinnadeln gemacht hast. Filigrane Bereiche lassen sich besser mit einem kleineren Messer ausschneiden. Keine Eile – nimm dir Zeit und arbeite so präzise wie möglich.

headerkuerbis

Schritt 6: Wenn du mit dem Schnitzen fertig bist, stelle ein brennendes Teelicht oder LED-Licht in den Kürbis. Jetzt kannst du das Licht ausschalten und deine Arbeit bewundern!

Hinweis: Sei beim Umgang mit Messern sehr vorsichtig und lass dir Zeit. Lass brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt!

Alle Fotos von Marina Robel.

Aleksa Brown ist Redakteurin bei Etsy.

3 Kommentare

Einloggen und eigene hinzufügen