Kaufe auf Etsy ein

How Tuesday: D.I.Y. Weihnachtssterne!

Nov 16, 2010

von maikitten

Am Wochenende war ich mal wieder in Bastellaune und da ich bisher noch keinerlei Weihnachtsdeko in meiner Wohnung aufgestellt oder aufgehängt habe, kam mir die spontane Idee vielleicht ein paar Weihnachtssterne aus Transparentpapier zu basteln, mit denen ich meine Fenster schmücken kann. Letztendlich entschloss ich mich dann jedoch für einen kleinen „Weihnachtsstrauß“. Dafür besorgte ich mir ein paar Weidenkätzchen, einige Äste und kleine Tannenzapfen. Die Fliegenpilze hatte ich noch parat und fand, dass sie eigentlich ganz gut dazu passen.

Das Falten dauert zwar seine Zeit, ist aber wirklich nicht schwer. Mit netter Musik oder einem Hörspiel im Hintergrund, einer Tasse Tee und ein paar Keksen zum nebenher knabbern ist es sogar sehr entspannend. Für dieses kleine D.I.Y.-Projekt braucht Ihr Transparentpapier (es funktioniert natürlich auch mit anderem Bastelpapier), eine Schere und Kleber. So, dann kann’s ja losgehen …

1. Schritt:
– Schneidet 16 gleichgroße Rechtecke aus dem Papier zurecht. Die Maße meiner Rechtecke betragen 3 x 6 cm, für größere Sterne nehmt vielleicht 5 x 10 cm.
– Faltet bei jedem Blättchen die waagerechte Mittellinie nach und öffnet das Papier wieder.


2. Schritt:

– Faltet alle vier Ecken zur Faltlinie. Achtet darauf, die Ränder schön glatt zu streichen.


3. Schritt:

–  Faltet die oberen und unteren Ränder zur Mittellinie hin um die Sternspitzen zu erhalten.

4. Schritt:
– Klebt die einzelnen Spitzen aneinander und Ihr werdet am Ende mit einen schönen transparenten Weihnachtsstern belohnt.

7 Kommentare

  • ANNA hat vor 6 Jahre gesagt

    DANKE!!! das wird gleich mal nachgebastelt ^^

  • maikitten Mitarbeiter

    maikitten hat vor 6 Jahre gesagt

    Gerne liebe Anna und viel Freude beim Basteln! Schöne Grüße in die Schweiz :)

  • Lena hat vor 6 Jahre gesagt

    Die hab ich früher in groß ganz oft gebastelt. Allerdings als Fensterbild. Ich find auch, dass die Sterne immer erst richtig schön aussehen, wenn sie von hinten beleuchtet sind. Dann macht das Transparentpapier auch erst so richtig Sinn. Ich denke ich muss nochmal das Buch hervorkramen und mir für diese Weihnachten noch ein paar für die Fenster machen...vielleicht 24 als Adventskalender....

  • maikitten Mitarbeiter

    maikitten hat vor 6 Jahre gesagt

    Das stimmt - aufgehängt kommt die Wirkung des Transparentpapiers gar nicht so zur Wirkung. Vielleicht bastel ich doch auch noch einen großen Stern für mein Fenster :)

  • Papiersterne basteln « Keine Bärchen hat vor 6 Jahre gesagt

    [...] auch die klassischen Sterne aus Transparentpapier. Diese habe ich im Blog Maikitten gefunden. Die Anleitung findet man im deutschen Etsy [...]

  • Andrea ( Bea ) Vonk hat vor 5 Jahre gesagt

    Sieht das aber suess aus ! Das mache ich auch mal.danke fuer den tip!!

  • Natale: 60 e più modelli di stella » La pappadolce hat vor 5 Jahre gesagt

    [...] 19. stella di carta velina a 16 punte, tutorial di http://blog.etsy.com/de/ [...]

Einloggen und eigene hinzufügen