Kaufe auf Etsy ein

How Tuesday: Beschreibe Deine Produkte

Aug 31, 2010

von mariezei

Collage von Catwalk

Eine gute Beschreibung Eures Produktes ist sehr viel wichtiger als man annehmen würde. „Sieht man ja eh alles auf dem Photo!“ reicht da nicht aus. Der Käufer kann das Produkt nicht anfassen, deshalb solltet Ihr alle anderen Möglichkeiten voll ausnutzen, um euren Artikel „greifbarer“ zu machen.

Sparklerama hat sich einmal hingesetzt und eine Liste mit Fragen zusammengestellt, die Euch dabei helfen können Euer Produkt möglichst detailiert zu beschreiben. Den Originalartikel auf Englisch findet Ihr hier.

1. Was ist es? Für Dich als Produzent scheint es offentlich zu sein, aber der Käufer sieht Dein Produkt gerade zum ersten Mal.

2. Welche Farbe hat es? Die Farbe meines Monitors ist vielleicht nicht dieselbe wie die Deines Monitors!

3. Wie groß ist es? Vielleicht sind die Proportionen auf Deinem Photo nicht gut zu erkennen.

4. Aus was ist es hergestellt? Welche Materialien und Techniken hast Du benutzt?

5. Wie pflege ich das Produkt? Kann ich den Cashmere-Pullover waschen und in den Trockner werfen?

6. Wer sollte es kaufen? Oder eher, wer sollte es NICHT kaufen? Ist es geeignet für Kinder?

7. Wie benutzt man es? Ist es eher etwas Dekoratives? Oder hat es (auch) eine Funktion?

8. Wie fühlt es sich an? Ist der Schal super weich? Oder die Kette sehr schwer?

9. Wie funktioniert es? Binde ich es um die Hüfte? Gibt es eine Schnalle?

10. Was macht das Produkt besonders? Welche spezielle Idee hattest du? Was für außergewöhnliche Materialien oder Techniken hast du benutzt, um Dein Produkt einzigartig zu machen?

11. Kauft man alles was auf dem Photo zu sehen ist? Oder wird die Keramikschüssel ohne die lecker aussehenden Kekse geliefert?

12. Passt es mir? Wenn man shoppen geht probiert man manchmal 12 Teile an und zwei davon passen. Man geht schon ein Risiko ein online zu kaufen! Deshalb ist es extrem wichtig sehr genaue Maßangaben zu machen und das am Besten in verschiedenden internationalen Maßeinheiten (cm, inches).

13. Und wenn es nicht passt? Kann ich es zurückschicken oder muss ich es meiner Freundin schenken? Wer bezahlt, wenn ich es zurück schicke?

14. Kann man es gleich benutzen? Oder muss man das Bild erst rahmen lassen?

15. Wie kommt das Produkt an? Wird es besonders eingepackt? Kann es gleich versandt werden oder wird es erst hergestellt?

16. Bekomme ich GENAU das Produkt auf dem Photo? Oder ist es eine Serie und ich bekomme es in einer anderen Farbe?

17. Riecht das Produkt? Hat das Vintage-Produkt vielleicht einen muffigen Geruch? Hat der Verkäufer beim Herstellungsprozess geraucht?

18. Woher weiß man ob das Produkt wirklich Vintage ist? Welche Nachforschungen hast Du angestellt? Ist es besonders markiert? Hat es ein Datum?

19. Was heißen denn bitte diese komischen Begriffe? Es ist nicht selbstverständlich, dass ich weiß was Cabochon ist.

20. Kann ich ohne dieses Produkt leben? Natürlich nicht! Aber sag mir, warum.

1 Kommentar

Einloggen und eigene hinzufügen