Kaufe auf Etsy ein

German Seller Report – wer sind Deutschlands Etsy-Verkäufer?

Feb 11, 2016

von lenastross

Etsy.com handmade and vintage goods

Mehr Verantwortung übernehmen, flexible Arbeitszeiten, der Leidenschaft nachgehen – so verlockend kann das Leben eines Alleinunternehmers klingen. Während die Anzahl der Selbständigen und Freiberufler in Deutschland von Jahr zu Jahr steigt, sind Etsy-Verkäufer in vielerlei Hinsicht Teil des Arbeitstrends zur Unternehmensgründung und unabhängigem Arbeiten. Mit mehr als 1,4 Millionen Selbständigen weltweit dient unser Online-Marktplatz mittlerweile als kleiner Inkubator für kreative Unternehmer und Design-Talente. 

Was bedeutet es überhaupt, selbstständig zu sein? Wer sind die Menschen hinter den Shops, was macht sie aus und was haben sie für einen Background? Etsy befragte vom 5. Dezember bis zum 5. Januar 2015 eine repräsentative Gruppe von Etsy-Verkäufern zu diesem Thema und wir freuen uns nun die Ergebnisse präsentieren zu können.

Wir haben hier die Highlights des Reports für euch zusammengefasst.

Hier gibt es den kompletten Report zum Download.

Untypisches Profil der Etsy-Unternehmer

Anders als noch vor ein paar Jahren wagen heute immer mehr Frauen den Schritt in die Selbständigkeit. Verkäufer auf Etsy.com sind zu 84% weiblich, eine hohe Anzahl der Frauen sind Mütter. Während das Durchschnittsalter der KMU-Inhaber in Deutschland 2015 bei 51 Jahren lag, ist das Durchschnittsalter innerhalb der Etsy-Verkäufer-Community deutlich niedriger und liegt bei gerade mal 39 Jahren. Die Shop-Inhaber sind dabei überdurchschnittlich gut ausgebildet und mehr als die Hälfte besitzt einen Universitätsabschluss oder Doktortitel.

Etsy-Verkäufer stehen für eine neue Form des Unternehmertums

Als wahre Autodidakten betreiben 90% der Etsy-Verkäufer ihr Gewerbe als Solo-Unternehmer ohne Angestellte, 87% von zu Hause aus – weitaus mehr als die Hälfte der Selbstständigen in Deutschland. Dabei erweisen sie sich als wahre Multitalente und stemmen alle Unternehmensbereiche (Marketing, Buchhaltung, usw) selbst. Im Durchschnitt kommt für jede Stunde, welche die Verkäufer mit der Herstellung und dem Design von Produkten verbringen, fast noch eine Stunde für geschäftliche und administrative Aufgaben hinzu.

Screen Shot 2015-11-02 at 3.46.48 PM

Johanna und Eva-Dewi

Johanna und Eva-Dewi von Nauli:
“Wir haben davon geträumt, eine Arbeit zu haben hinter der wir voll und ganz stehen
und die uns fröhlich stimmt. Ein Geschäft, das man ganz alleine aufgebaut hat,
wachsen zu sehen macht Freude.”

Der Unternehmergeist bleibt jedoch unbestritten und die Gründung wohl überlegt: Während 72% der Etsy-Verkäufer ihren Shop als Gewerbe betrachten, betreiben ein Drittel der Befragten das Unternehmen hauptberuflich als einzige Einkommensquelle. 95% wollen ihr Geschäft weiter ausbauen und stimmen zu 75% zu, dass es Ihnen wichtig ist, ihr Unternehmen nachhaltig und verantwortungsvoll auszubauen.

9384059465_14240b35ac_z

Antje Schmitt

Antje Schmitt von Filzstück:
“Mein Einkommen durch den Etsy Shop macht mich komplett unabhängig. Ich zahle
davon meine Miete und habe Mitarbeiter eingestellt. Mein Shop trägt dazu bei, dass
wir etwas zum Anziehen haben und in den Urlaub fahren dürfen.”

Kreativität ist einer der Hauptfaktoren für eine Gründung

Ein gutes Einkommen ist zwar eine Verlockung, doch nicht der wichtigste Beweggrund für die Mehrheit der Etsy-Verkäufer, die sich eher von persönlichen als von finanziellen Gründen antreiben lassen. Für 71% der Befragten sei Spaß an der Arbeit eine größere Motivation als Geld und die Kreativität sei für 69% der Hauptfaktor für eine Gründung. Etsy-Unternehmer verfolgen jedoch nicht nur persönliche Ziele und so ist z.B. für mehr als die Hälfte aller Befragten die Förderung eines nachhaltigen Konsumverhaltens wichtig. Dies wiederum schafft reale Möglichkeiten auf lokaler Ebene – 71% achten auf eine regionale Herstellung und Materialbeschaffung.

Vor knapp einem Jahr wurde das Projekt „German Seller Survey“ gestartet. Eine repräsentative Gruppe aktiver Etsy-Verkäufer aus Deutschland nahm vom 5. Dezember 2014 bis 5. Januar 2015 an einer Online-Befragung teil. Hier sollte der Hintergrund unserer Etsy Verkäufer genauer beleuchtet werden. Woher kommen sie, was macht sie aus und wer steht hinter den Shops? Heute haben wir die Ergebnisse vorliegen und sind überrascht und begeistert was wir alles über die Menschen, die Etsy ausmachen erfahren konnten.

KatjaScherle-Timea-MightyVintage-17 (1)

Timea by Katja Scherle

Timea Gspremberger von MightyVintage:
“Unternehmer sein ist der kreativste Job, den ich mir vorstellen kann. Jeden Tag kann
ich aufs Neue entscheiden, was ich mache und was ich verkaufen will. Ich habe die
Freiheit mich täglich neu zu erfinden.”

Unsere Verkäufer gehen ihrer Leidenschaft nach, sie sind ihr eigener Boss und definieren Erfolg nach eigenen Maßstäben. Die Gewerbe im Einzelnen mögen zwar klein sein, doch zusammen bieten sie
das Versprechen eines mehr werteorientierten Lebensansatzes, sowie unternehmerischer
und wirtschaftlicher Denkweise, bei der der Mensch im Vordergrund steht.

12 Kommentare

  • combadesigns

    Renata Akrapovic von CombaDesigns hat vor 1 Jahr gesagt

    Sehr schöner Beitrag mit interessanten Zahlen - vielen Dank dafür! Ich erkenne mich darin sehr gut wieder.

  • BausatzBuch

    Theresa Ippen von BausatzBuch hat vor 1 Jahr gesagt

    mich würde interessieren, wie groß die "repräsentative Gruppe" ist, wieviele Verkäufer/innen wurden befragt?

  • Paperwolfsshop

    Wolfram Kampffmeyer von PaperwolfsShop hat vor 1 Jahr gesagt

    Schöne Grüße von einem der 16% Männer :-) Kreativität ist auch bei mir die Triebfeder. Viele Grüße Wolfram

  • cristinawinter

    Cristina Winter von ROTETULPE hat vor 1 Jahr gesagt

    Ich Freue mich daran Bestätigt zu sein dass nicht das Geld als bewegungsgrund in Vordergrund stäht. Dass die Leidenschafft , die Kreativität und dass Entstähungsprozess auch anderen viel mehr Freude bereitet als nur Geld für deine Arbeit zu bekommen.

  • eliastina

    Tina Elias von Memelittlemiss hat vor 1 Jahr gesagt

    Vielen Dank für die Umfrage. Sehr informativ. Persönlich finde ich, dass durch Etsy die Möglichkeit entsteht, seine Selbständigkeit aus der eigenen Komfortzone heraus zu starten. Das finanzielle Risiko ist nicht existent, Zeit und Umfang werden selbst bestimmt. Ich bin immer noch fasziniert davon, dass meine Artikel weltweit gekauft werden können. Spitze!

  • krauselydia

    Lydia Krause von Fodele hat vor 1 Jahr gesagt

    Selbstständigkeit is anders In Deutschland! Es gibt extra Geld für Frauen Berufsstarter!!! Aber immer wieder ist interessant in Esty Leute zu sehen ,die aus dem Nichts was schaffen... Ganz tolle Arbeit,Grüsse an Alle

  • kabulgallery

    Mr. Karimi von KabulGallery hat vor 1 Jahr gesagt

    Hallo, ich bin seit ca. einem Jahr bei etsy, und sehr zufrieden.Ein schöner Artikel , ich kann hier nur sagen das vieles richtig ist. viele Grüße Karimi

  • juanpenalvermadrid

    Juan von artiBOOM hat vor 1 Jahr gesagt

    Ein sehr inspirierender Beitrag. Danke für den Artikel und die Fakten!

  • kleckerlabor

    Patricia van Dokkum von Kleckerlabor hat vor 1 Jahr gesagt

    Sehr schöner Artikel mit interessanten Zahlen, vielen dank fürs teilen von dieser Informationen

  • irish4boston

    irish4boston von BOSTONARTBOUTIQUE hat vor 1 Jahr gesagt

    Vielen Dank! Ich wunsche Alle in 2016 eines Jahr von schonen Tagen! Fahr fort! Jane

  • Herzensprojekt

    Manufaktur Kister von Herzensprojekt hat vor 1 Jahr gesagt

    Ein interessanter Beitrag. Mein Etsy Shop ist noch relativ jung, aber mit meinen Verkäufen bin ich sehr zufrieden. Nur 16% Männer? :)

  • MoonyWool

    Theres von MoonyWool hat vor 1 Jahr gesagt

    Ich hoffe sehr, dass die Beweggründe einen Shop zu eröffnen so bleiben. Super Artikel.

Einloggen und eigene hinzufügen