Kaufe auf Etsy ein

Etsy News – Namen für Shops, Namen für Leute

Okt 11, 2011

von Antinoos

(Head Chart Print von jennski.etsy.com)

Wenn du dich heute Abend noch auf Etsy einloggst, siehst du wahrscheinlich eine Notiz mit einer Ankündigung, wie Shopinhaber in Zukunft auf Etsy dargestellt werden. Hier erklären wir den Grund für diese Neuerung.

Auf Etsy waren Personen, Konten und Shops schon immer eng miteinander verbunden. Fast überall wird eine Person mit einem einzelnen Mitglieds- oder Shopnamen dargestellt, der nicht geändert werden kann. Je mehr Etsy wächst und sich entwickelt, desto weniger Sinn macht diese Ordnung. Es gibt zum Beispiel mehrere Stellen auf der Seite, an denen nicht klar ist, wo ein Klick auf den Mitgliedsnamen (der gleichzeitig der Name des Shops ist) hinführt. Findest du Informationen zu der Person, die den Shop führt, oder zu dem Shop selbst? Durch die Änderungen, die wir heute ankündigen, wollen wir größere Klarheit schaffen.

Shopinhaber haben jetzt zwei Möglichkeiten, sich auf der Seite zu präsentieren. Anstatt nur als Mitglieds- oder Shopname präsent zu sein, wird jeder Shopinhaber als Person dargestellt, die außerdem einen Shop führt. Shopinhaber können ihren vollen Namen angeben, wenn sie wollen; dieser Name wird mit dem Namen des Shops und einem Link zum Shop angezeigt, wenn sie in Foren, Teams und anderen Bereichen der Seite teilnehmen. So verweisen Shopinhaber automatisch auf ihre Shops, wenn sie auf Etsy aktiv sind.



Wie du in dem Beispiel oben sehen kannst, wird jeder Shopinhaber als Person dargestellt, die einen Shop führt. Wenn du mehr über die Person herausfinden willst, kannst du auf ihren Namen klicken und zu ihrem persönlichen Profil gehen. Wenn du dich für ihren Shop interessierst, kannst du auf den Shopnamen klicken. Die Trennung dieser zwei Informationsbereiche erleichtert nicht nur die Navigation, sondern gibt Shopinhabern auch bessere Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Als Teil dieser Änderung werden auch die vollen Namen von Mitgliedern gezeigt, die keine Shops haben, damit jeder in der gleichen Weise auf der Seite dargestellt wird. Es ist dir immer freigestellt, ob du deinen vollen Namen zeigen willst. Du musst keinen ganzen Namen angeben und du kannst jederzeit deinen Namen vollständig aus deinem Profil entfernen. Wenn du deinen Namen nicht zeigen willst, kannst du immer noch deinen Mitgliedsnamen zur Darstellung deiner Person verwenden.

Zusätzlich wird einer der heißersehntesten Wünsche von Etsy-Verkäufern jetzt möglich: den Namen eines Shops zu ändern! Ab dem 18. Oktober kannst du dich einloggen und unter den Einstellungen zu deinem Shop einen neuen Namen beantragen. Du kannst zwar keinen Namen wählen, der schon anderweitig vergeben wurde, aber du kannst dir gerne einen neuen ausdenken. Dein Shop bekommt eine neue URL, aber die alte URL wird auf die neue Adresse weitergeleitet, damit deine Links weiterhin funktionieren.

Eine Änderung des Shopnamens ist eine große Entscheidung, also wollten wir euch eine Woche Bedenkzeit geben. Der Name deines Shops ist das wichtigste Mittel zur Identifikation deiner Marke auf Etsy. Egal ob dein Shopname deine Produkte beschreibt oder einfach eine kreative Beschreibung des Charakters deines Shops ist, Shopnamen werden auf der gesamten Seite dargestellt – das kann die Stütze für den Erfolg deines Shops sein.

In gleicher Weise ist es wichtig, wie du selbst als Shopinhaber dargestellt wirst. In der neuen Anzeige deines Namens mit dem Namen deines Shops wird dein Name ein wichtiger Teil des Ganzen. Wir ermutigen dich, deinen vollen Namen, deinen Vornamen oder mehrere Namen zu verwenden, wenn du willst. Wenn zum Beispiel du und deine Schwester einen Shop zusammen betreibt, wäre „Natalie und Rebecca Schwartz“ eine passende Art, wie ihr euch zusammen glaubwürdig als Inhaber, aber auch als echte Personen präsentieren könnt. Nachdem dein Shopname zusammen mit deinem eigenen Namen dargestellt wird, ist es nicht nötig, deinen vollen Namen zur Darstellung deines Shops zu verwenden–der Name deines Shops und ein Link dorthin werden immer mit deinem vollen Namen angegeben. So werden Personen, die einen Shop haben, auf der Seite präsentiert und klar zu dem Shop der jeweiligen Person verwiesen. Um den Shop eines Mitglieds besser zu markieren, werden Artikelseiten geändert, so dass der Shop oben in der Seitenleiste sichtbar ist, Info zum Shopinhaber darunter.


Diese Änderungen werden auf der ganzen Seite sichtbar sein – in diesem FAQ-Artikel siehst du Beispiele, wie dein Name und Shopname dargestellt werden. Diese Änderungen werden ab jetzt in Treasuries, Foren und Team-Diskussionen sichtbar – frühere Beiträge sind weiterhin unter deinem Mitgliedsnamen veröffentlich und werden nicht mit deinem eigenen Namen oder Shopnamen angezeigt.

Wir hoffen, dass du dir ein wenig Zeit nimmst, um darüber nachzudenken, wie du deinen Shop darstellen willst und welchen Namen du verwenden willst, um als Shopinhaber und Mitglied auf Etsy als reale Person glaubwürdig zu erscheinen. Dies sind wichtige Überlegungen, weshalb wir an jedes Mitglied eine E-Mail schicken und euch benachrichtigen, wenn ihr euch diese Woche auf Etsy einloggt. Wenn du gerne deinen Mitgliedsnamen beibehalten würdest, kannst du das Feld für deinen Namen frei lassen oder deinen Namen entfernen.

2 Kommentare

  • Sabrina Tibourtine hat vor 7 Jahre gesagt

    Hallo! unter Einstellungen steht neben meinem Shopnamen, dass ich den nicht ändern kann. Habt ihr ne Ahnung, was ich falsch mache? Bin ich an der falschen Stelle? :) LG Sabrina

  • Antonia hat vor 7 Jahre gesagt

    Hallo Sabrina, Klick mal auf "Dein Shop" > "Info & Ansicht". Da kannst du den Namen deines Shops ändern. Unter "Dein Konto" > "Einstellungen" findest du im Moment noch den Mitgliedsnamen, der früher auch dein Shopname war. Leider kannst du den Mitgliedsnamen immer noch nicht ändern, aber dein Shop kann sich jetzt davon namentlich unabhängig machen :) Ich hoffe, das hilft, ansonsten schreib uns eine E-Mail unter hilfe@etsy.com und wir helfen dir gerne weiter! Schönen Gruß aus Berlin, Antonia

Einloggen und eigene hinzufügen