Kaufe auf Etsy ein

Etsy Community News: März 2015

Mrz 13, 2015

von Kimm Alfonso

Etsy.com handmade and vintage goods

AP-Kimm

Letztes Jahr im Mai hat die weltweite Etsy-Community angefangen, sich zu organisieren, um Netzneutralität zu schützen und das Anlegen einer sogenannten “Überholspur” im Internet zu vermeiden. Mehr als 30 000 Etsy-Mitglieder haben die Federal Communications Commission (FCC) und den Kongress der Vereinigten Staaten im Rahmen des #InternetSlowDown-Aktionstages kontaktiert. Etsy Shop-Inhaber haben “handgearbeitete” Kommentare an die FCC geschickt und sie dazu aufgefordert, das freie und offene Internet zu schützen. Mitglieder unserer globalen Community haben sich der Sache angeschlossen, indem sie die Nachricht in den sozialen Medien verbreitet haben. Etsy-Mitarbeiter haben auch offizielle Kommentare eingereicht, sich mit dem Vorsitzenden der FCC, Tom Wheeler, getroffen und an Diskussionsrunden der Federal Communications Commission teilgenommen.

Im Februar hat sich die gemeinsame Anstrengung dann ausgezahlt: Die FCC hat dafür gestimmt, Regeln aufzustellen, um die Netzneutralität zu schützen. Sie haben einen Entwurf zurückgewiesen, der es großen Firmen erlaubt hätte, mit Breitband-Internet-Anbietern Vereinbarungen für einen schnelleren Internetzugang zu treffen, die alle anderen auf die “Kriechspur” der Datenautobahn verbannt hätte. Unsere Argumente präsentierten wir nicht durch eine Armee von Lobbyisten oder durch die Zahlung politischer Beiträge, sondern indem wir die Geschichten unserer Etsy-Verkäufer erzählten. “Unsere Kraft kommt direkt aus unserer Community,” sagte Althea Erickson, Director of Public Policy bei Etsy, in einem Artikel der New York Times über die Entscheidung des FCC.

Wir möchten uns bei Etsy-Verkäufern aus aller Welt für die Unterstützung zur Realisierung der Netzneutralität bedanken – und für alles, was ihr tagtäglich beitragt, das unsere Community so besonders macht. Für weitere Einzelheiten könnt ihr einen Blick auf Erfolg im Kampf für Netzneutralität werfen. Dann lest hier weiter, für mehr Nachrichten des letzten Monats, z. B. Informationen über bevorstehende Veranstaltungen, neue Funktionen auf unserer Seite und vieles mehr.

Neue Funktionen für deinen Shop

Diesen Monat haben wir neue Tools eingeführt, die das Verwalten deines Shops (und das Verwalten von Teams) erleichtern.

  • Neue Artikel-Kategorien: Im Februar haben wir neue Artikel-Kategorien eingeführt, die es Verkäufern erleichtern, Artikel passend einzuordnen, und Käufern dabei hilft, genau das zu finden, was sie suchen. Wir haben Feedback von Verkäufern gesammelt, um diese neuen Kategorien zu erstellen, und wir werden euer Feedback weiterhin in zukünftige Versionen einbauen. Sag uns hier, was du dazu denkst. Mehr über die neuen Artikel-Kategorien erfährst du hier.
  • Neue Artikel-Manager: Seit Anfang Februar ist der neue Artikel-Manager einsatzbereit. Über 150 000 Shop-Inhaber haben ihn bereits in ihre täglichen Arbeitsabläufe eingebaut. Ausgehend vom Feedback der Verkäufer, haben wir neue Funktionen hinzugefügt, unter anderem: breitere Beschreibungsfelder, damit es einfacher wird, längere Beschreibungen einzustellen, sowie die Möglichkeit, den Titel eines Artikels zu sehen, während du Tags hinzufügst oder bearbeitest. Im Laufe der kommenden Wochen können alle Verkäufer die neuen Tools kennenlernen. Mehr über den neuen Artikel-Manager erfährst du hier.
  • Team-Banner bei Etsy Local: Neue Banner weisen Käufer darauf hin, wenn ein Etsy Local Event von einem Team organisiert wird. Planst du selbst bald ein Team Event? Erzähle uns in diesem Anmeldeformular davon und wir fügen euer Team-Banner zu dem Event auf Etsy Local und im Veranstaltungskalender hinzu. Hier ist ein Beispiel, wie das Ganze in Aktion aussieht: Das 5th Annual Indie Arts & Music Festival, das vom Etsy Little Rock Team organisiert wird.
  • Teams nur mit Einladung: Wir geben Teamkapitänen mehr Kontrolle darüber, wie sie ihr Team verwalten. Bisher konnten Kapitäne ihre Teams entweder als offen oder als moderiert festlegen. Jetzt kann ein Team auch als geschlossen angelegt werden und angehende Teammitglieder können nur beitreten, wenn Teamkapitäne oder Teamleiter sie einladen.
  • Versand-Upgrades für mobile Käufer: Käufer haben jetzt die Option, ein Versand-Upgrade hinzuzufügen wenn sie auf ihren Android oder iOS-Geräten mit der Etsy App zur Kasse gehen.

Wir bieten online und offline Weiterbildungen für Unternehmer an

Offline Weiterbildungsevents geben dir die Möglichkeit, dich mit anderen kreativen Unternehmern zu vernetzen. Gleichzeitig erwirbst du neue Fähigkeiten, die du auch benutzen kannst, um deinen Shop zu verbessern. Australische Verkäufer haben sich kürzlich in Apple Stores in Brisbane und Melbourne getroffen, um Tipps von Bea Bellingham, Gründerin von Things by Bea, und Kirsten Devitt, Gründerin von Each To Own, zu erhalten. Sie haben auch gelernt, wie man Apple-Tools benutzt, unter anderem iPhoto und Pages, um Shop-Fotos zu bearbeiten und Marketing-Material zu entwerfen.

In unseren Online-Labs-Webinarserien bieten wir das ganze Jahr über unternehmerische Weiterbildung und Inspiration für Etsy-Verkäufer an. Im letzten Monat haben wir ein Webinar zum Thema “Einführung zu Titeln und Tags” veranstaltet und ein weiteres über unsere neuen Artikel-Kategorien. Beide bestanden aus einer Vorführung, gefolgt von einer Frage-und-Antwort-Runde mit Verkäufern.

Unterstützung für Community-Leiter

Wir sind stets auf der Suche nach Wegen, wie wir die Leiter unserer Etsy-Community unterstützen können. Zum Beispiel unterstützen wir auf internationaler Ebene Teamkapitäne und -leiter mit regionalen Team Captains‘ Summits. Im Februar haben sich kanadische Teamkapitäne und -leiter bei einem Kapitänsgipfel in Toronto versammelt, um die diesjährigen “Made in Canada”-Events zu planen. Beim britischen Captains‘ Summit, der für Ende März vorgesehen ist, und beim deutschen Kapitänsgipfel Mitte April, werden Kapitäne und Leiter Workshops und Vorträge besuchen, um von erfahrenen Community-Mitgliedern zu lernen. Hier kannst du mehr über den deutschen Captains‘ Summit erfahren und herausfinden, wie deutsche Verkäufer sich dafür bewerben können. Falls du gerne einem Team beitreten möchtest, schau dir unsere Etsy Teams Seite an. Mehr darüber, wie man Teamkapitän wird, erfährst du in diesem Hilfe-Artikel.

Lehrreicher Kaffeeklatsch

Etsy hat sich mit Ten Thousand Coffees, einer Website aus Toronto, die Leute mit ähnlichen Interessen zusammenbringt, zusammengetan, um angehenden Unternehmern die Möglichkeit zu geben, mit Branchengrößen zu networken. Mit dabei sind Etsy-Shop-Inhaber Jesse Herbert von Oopsmark und Textildesignerin Avril Loreti. Auf der Website können Kleinunternehmer beantragen, sich mit Experten in Kanada zu treffen, entweder persönlich oder online. Mehr dazu gibt’s bei Ten Thousand Coffees.

Käufer und Verkäufer offline vernetzen

Im Februar haben lokale Teams Verkaufs-Events in Städten weltweit organisiert. Das Etsy Dresden Street Team hat beim Handmade Markt in Dresden einen Etsy Kinderstand bestückt, mit farbenfroher Kinderkleidung von Annett Winkelmanns Shop internaht, Stofftieren und Kunstdrucken von Anja Pilzners Shop Jungs & Söhne, bedruckten Taschen aus Jana Temmers Shop ambaZamba und vielem mehr. Das Team Nantes, aus Nantes in Frankreich, hat in Zusammenarbeit mit der dortigen Boutique Minus einen Wochenend-Pop-up-Laden organisiert. Zu den Produkten im Angebot gehörten Babykleidung von ZABO, Original-Schmuck von Helene von Sailor & Irma und Karten und Drucke von Marion von Papier Machine.

Etsy-Shops im American Museum of National History

Etsy Wholesale hat sich jetzt mit dem American Museum of Natural History in New York City zusammengetan, um unverwechselbare, handgemachte Artikel von talentierten Etsy-Verkäufern im Museumsshop anzubieten. Produkte aller Art von 22 Etsy Wholesale Designern sind dort erhältlich, wie zum Beispiel eine Auswahl an Accessoires, Bad- und Körperpflegeartikeln und auch Produkten mit naturkundlichem Bezug. Sieben der 22 Designer wurden außerdem ausgewählt, um einzigartige Artikel für das Sortiment zu entwerfen. Um sich Inspiration zu holen, durften sie eine Führung hinter den Kulissen durch die Museumssammlung mitmachen. Diese Produkte, zusammen mit dem vollständigen Sortiment, werden in einem speziellen Etsy-Bereich im Laden und auch online verkauft.

Eine Quit-Your-Dayjob-Geschichte wird zum New York Times Bestseller

Wegen ihres Firmenjobs als Werbetexterin fühlte sich die Etsy-Shop-Inhaberin Janice MacLeod ausgelaugt. Also beschloss sie, ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen und zu sparen, bis sie ihren Job kündigen und durch Europa reisen konnte. Sie eröffnete ihren Etsy-Shop The Paris Letters in 2010, um ihre Aquarelle zu verkaufen. Und 2012 hatte sie eine neue Idee: Illustrierte Briefe über ihr Leben in Paris, um sie mit Menschen auf der ganzen Welt zu teilen.

Janices Shop half ihr, Kleinkram zu bezahlen, wie Wein und Käse in Paris. Aber nachdem sie 2013 in der Quit Your Day Job-Kolumne im Verkäuferhandbuch vorgestellt wurde, ging alles plötzlich ganz schnell. “Jetzt konnte ich die teureren Käse- und Weinsorten in Paris bezahlen”, sagt Janice. Das Wachstum ihres Etsy-Shops half Janice auch dabei, einen Verlag zu überzeugen, dass ihre Buchidee – und ihre Marke – bei Lesern gut ankommen würde. “Ich konnte die aufsteigende Kurve meiner Etsy Shop-Statistiken den Literaturagenten vorzeigen. Das brachte mich mit dem perfekten Agenten zusammen, was wiederum zum perfekten Verlag für mein Buch führte.” Janices Buch, “Paris Letters” , wurde im Februar 2014 veröffentlicht und lag zuletzt auf Platz 7 der Reiseliteratur in der New York Times Bestseller-Liste.

Etsy-Mitarbeiter kommen zu dir

Das Atelier-Besuchs-Programm bringt Etsy-Mitarbeiter in die Werkstätten von Shop-Inhabern oder zu ihnen nach Hause. Das verschafft uns einen besseren Eindruck davon, wie ihr eure Geschäfte leitet und wie ihr Etsys Tools benutzt. Im Februar haben wir zwei Verkäufer in San Francisco besucht, in der Nähe von Etsys Büro an der Westküste der USA. Zuerst haben wir das Studio von Julian and Desirée Goldklang besucht. In ihrem Etsy-Shop MidCenturyMobler verkaufen sie Vintage-Möbel: moderne dänische und englische aus der Mitte des letzten Jahrhunderts. Das Paar fliegt vier Mal im Jahr nach Skandinavien und England, um Original-Designerstücke einzulagern und zu verschicken – alle handverlesen für ihren Shop.

Julians Weg zum Vintage-Möbel-Verkäufer begann in einer kleinen Autogarage in San Francisco, aus der mittlerweile ein großes Unternehmen wurde. Heute betreiben er und Desirée ihr Geschäft stolz aus ihrem 465 Quadratmeter großen Verkaufsraum im Mission District in San Francisco, Kalifornien.


Julians Weg zum Vintage-Möbel-Verkäufer begann in einer kleinen Autogarage in San Francisco, aus der mittlerweile ein großes Unternehmen entstanden ist. Heute betreiben er und Desirée ihr Geschäft stolz von ihrem 465 Quadratmeter großen Verkaufsraum im Mission District in San Francisco aus.

Außerdem haben wir Gillian Griffiths besucht, die ihren Etsy-Shop, Gold Adore, von Zuhause aus leitet. Gillian hat ein Diplom in Gemmologie (oder Edelsteinkunde) und hat als Juwelierin gearbeitet, bevor sie ihren eigenen Etsy-Shop eröffnete, in dem sie Vintage-Schmuck verkauft. Wir bedanken uns bei den Verkäufern, die uns in diesem Monat ihre Türen geöffnet haben! Möchtest du, dass wir dein Studio besichtigen? Schick uns eine E-Mail an SellerStudioVisits@etsy.com.

Sie hat uns erzählt, dass die Führung ihres Etsy Shops es ihr ermöglicht, Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen, während sie gleichzeitig ein erfolgreiches Kleinunternehmen führt.

Gillian hat uns erzählt, dass ihr Etsy Shop es ihr ermöglicht, Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen und gleichzeitig ein erfolgreiches Kleinunternehmen zu führen.

Erzähle uns deine Community-Geschichte

Das war nur eine kleine Auswahl unserer Community News. Kennst du eine inspirierende Geschichte aus der Etsy-Community? Dann erzähle sie in den Kommentaren weiter unten!

Schau dir auch das Verkäuferhandbuch an und melde dich für den Etsy Success Newsletter an, um das ganze Jahr über Inspiration und Ratschläge für dein Geschäft zu bekommen!

Kimm Alfonso managt Etsys Seller Development-Teams. Diese Teams erstellen weiterbildende Inhalte, um Verkäufer in allen Phasen ihrer geschäftlichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Sie war mehrere Jahre Team-Kapitän, bevor sie Mitarbeiterin bei Etsy wurde, und führt außerdem Kimmchi, ihren 2007 gegründeten T-Shirt-Shop.

3 Kommentare

Einloggen und eigene hinzufügen