Kaufe auf Etsy ein

Etsy Community News: Januar 2015

Jan 6, 2015

von Kimm Alfonso

Etsy.com handmade and vintage goods
AP-Kimm

Tagtäglich geben unzählige Etsy Shop-Inhaber ihr Bestes, um sich gegenseitig zu unterstützen. Dies trifft besonders zur Weihnachtszeit zu und auch 2014 war keine Ausnahme. Ganz gleich, ob du zusammen mit anderen Verkäufern einen Pop-Up-Shop veranstaltet, Ratschläge in Foren erteilt oder einfach über Konversationen auf Etsy einem anderen Verkäufer moralische Unterstützung geleistet hast, dein Beitrag hat dazu beigetragen, dass das diesjährige Weihnachtsgeschäft auf Etsy ein großer Erfolg war. Gleichzeitig griffen Etsy-Mitarbeiter auf der ganzen Welt Verkäufern unter die Arme – mit  Weiterbildungsangeboten, neuen Tools für deinen Shop, Marketing-Initiativen und vielen weiteren Aktivitäten. Dieser Teamgeist ist es, was die Etsy-Community so einzigartig – und so stark – macht.

Im September veröffentlichten wir zum ersten Mal die Etsy Community News, um auf diesem Wege diese ganz besonderen Kontakte zu feiern, euch über neue Wege zu informieren, wie Etsy euch beim Erfolg eures Shops unterstützt, und zu erklären, wie du bei Community-Initiativen mitmachen kannst. Lies weiter, um mehr über die wichtigsten Ereignisse der letzten drei Monate zu erfahren, und freue dich schon auf unsere nächste Ausgabe.

Das Wichtigste in Kürze: Weihnachtssaison 2014

Das Weihnachtsgeschäft erfolgreich zu überstehen kann für Etsy-Verkäufer aufregend, aber auch eine Herausforderung sein. Um dich beim Ausbau und Erfolg deines Shops während des Weihnachtsgeschäfts zu unterstützen, hatten wir zahlreiche Weiterbildungsangebote ausgearbeitet, beispielsweise ein Fit für die Feiertage Seminar, Artikel im Verkäuferhandbuch sowie Online-Lab-Webinare. Außerdem luden wir dich ein, dich mit Etsy und der weltweiten Verkäufer-Community zusammenzuschließen, um bei der Weihnachtskampagne „#etsygifts“ mitzumachen. Zu diesem Zweck hatten wir Bilder entworfen, die du auf Facebook, Instagram und Twitter posten konntest.

Etsy-Teams auf der ganzen Welt nahmen in der Adventszeit an Kunsthandwerksmärkten und Pop-up-Läden teil. Im Rahmen unserer Bemühungen, den direkten, persönlichen Kontakt zwischen Etsy-Verkäufern und Käufern zu fördern, unterstützten wir zahlreiche dieser Teams, beispielsweise Pop-Up Lyon in Lyon, Frankreich, und das Toronto Etsy Street Team, das auf der „One of A Kind“-Weihnachtsmesse in Toronto vertreten war. Mitglieder des München Street Teams richteten einen Etsy-Stand auf der Münchner Maker Faire aus. In den USA arbeiteten wir mit Teams in fünf Städten zusammen, die ihr Weihnachtsgeschäft durch Offline-Veranstaltungen ausweiten wollten, beispielsweise auf der „One of A Kind“-Messe in Chicago und der „Handmade Cavalcade“ in New York City, welche vom New Yorker Etsy Team organisiert wurde.

Etsy organisierte außerdem zahlreiche Veranstaltungen, um Verkäufer bei ihrem Erfolg im Weihnachtsgeschäft zu unterstützen. Mehr als 40 australische Etsy-Verkäufer nahmen an dem Event Unwrap Etsy at David Jones teil, einem großen Markt, der im Festsaal eines historischen Kaufhauses in Sydney abgehalten wurde. In London veranstalteten wir Etsy House, einen dreitägigen Pop-up-Laden mit Produkten von Etsy-Verkäufern aus den verschiedensten Kategorien, darunter Kunst, Wohnaccessoires und Kleidung. Etsy House-Besucher hatten die Gelegenheit, an von Etsy-Verkäufern abgehaltenen Workshops teilzunehmen sowie personalisierte Artikel bei Verkäufern zu bestellen, die Produkte vor ihren Augen im Laden fertigten – wie beispielsweise Gemma Gilleard von Hord aus Huddersfield, England.

In den USA wurden zur selben Zeit Etsy-Verkäufer in weihnachtlichen Pop-up-Geschenkeläden in mehr als 50 Nordstrom-Kaufhäusern im ganzen Land vorgestellt. Zur Unterstützung des Small Business Saturday, der am 29. November in den USA stattfand, ging Etsy eine Partnerschaft mit American Express ein, um Käufer und Kleinunternehmen zu motivieren, die lokalen Kunsthandwerker in ihren Gemeinden zu entdecken und zu präsentieren. Mehr als 200 Etsy Shop-Inhaber, darunter Argaman & Defiance aus Chicago, schlossen sich mit 50 unabhängigen Boutiquen im gesamten Land zusammen, um am Small Business Saturday „Trunkshows“ (in Deutschland auch als „Koffermärkte“ bekannt) zu veranstalten. Hier und hier kannst du mehr über die Etsy-Verkäufer und Ladeninhaber nachlesen, die dabei mitgemacht haben.

Um die Weihnachtssaison stilvoll ausklingen zu lassen, veranstalteten Etsy-Mitarbeiter Community-Meetups in den Städten, in die sie zu den Weihnachtsfeiertagen reisten. Dieses Home for the Holidays Programm, das jetzt bereits das vierte Jahr stattfindet, gibt Etsy Shop-Inhabern die Gelegenheit, andere Etsy-Verkäufer und Etsy-Mitarbeiter in Cafés, Restaurants und Galerien auf der ganzen Welt zu treffen – von Schweden bis Singapur.

DallasJingleBash

Mitglieder des Etsy Dallas-Team schufen eine magische Atmosphäre für den 2014 Etsy Dallas Jingle Bash

Neue Funktionen für deinen Shop

  • Wir wissen, dass viele von euch Produkte nicht nur in ihren Etsy-Shops, sondern auch persönlich direkt an Kunden verkaufen. Damit du diese unterschiedlichen Vertriebskanäle besser verwalten kannst, stellen wir Etsy-Verkäufern in den USA jetzt den „Verkaufen auf Etsy“-Kartenleser zur Verfügung. Mit diesem Kreditkartenleser kannst du über dein Mobilgerät für deine persönlich verkauften Artikel Kreditkartenzahlungen abwickeln und Barverkäufe erfassen. Der Kartenleser, der wie erwähnt momentan nur in den USA verfügbar ist, funktioniert mit der „Verkaufen auf Etsy“-App für iOS- und Android-Geräte. Er aktualisiert automatisch das Online-Inventar deines Etsy-Shops, gibt dir die Möglichkeit, E-Mail-Belege an Kunden zu senden, und bietet zahlreiche weitere Funktionen. Wir arbeiten daran, den Kartenleser auch für internationale Verkäufer zugänglich zu machen. Wenn du nicht in den USA wohnst und regelmäßig auf Märkten verkaufst, dann freuen wir uns, wenn du diese Umfrage ausfüllst.
  • Mehr als die Hälfte der Besuche auf Etsy stammen inzwischen von Mobilgeräten. Verbesserungen bei unseren mobilen Apps stehen daher bei uns ganz oben auf der Liste. Im Dezember starteten wir ein Pilotprojekt für eine neue Funktion in Etsys Käufer-App, mit der es einfacher ist, Etsy-Shops zu finden, die ihre Artikel auf lokalen Veranstaltungen persönlich verkaufen. Käufer, die deinen Shop oder einen Artikel aus deinem Shop favorisiert oder in der Vergangenheit etwas in deinem Shop gekauft haben, können angeben, ob sie benachrichtigt werden möchten, wenn du deine Artikel auf einer Veranstaltung in ihrer Nähe verkaufst. Die Benachrichtigungen erfolgen für die persönlichen Veranstaltungen, für die du dich auf Etsy.com/Local angemeldet hast, sowie nach der Postleitzahl des Käufers. Zunächst steht diese Funktion nur App-Benutzern in den USA zur Verfügung. Hier erfährst du mehr.
  • Ihr habt uns mitgeteilt, dass bestimmte Aufgaben bei der Verwaltung eurer Artikel recht zeitintensiv sind und dass euch diese Zeit dann beim Herstellen und Kuratieren von Artikeln für den Verkauf fehlt. Zu Beginn des letzten Jahres luden wir eine begrenzte Gruppe von Verkäufern ein, neue Verbesserungen bei der Artikelverwaltung in einem privaten Prototyp zu testen. Im Oktober wurden alle Verkäufer eingeladen, dem Prototyp-Team beizutreten, und mehr als 7.000 Verkäufern meldeten sich an. Besuche das Listing Management Prototype Team, um das Tool auszuprobieren, und teile uns mit, was du davon hältst!
  • Am 18. November veröffentlichten wir unsere Richtlinie für mehrere Shops um klarzustellen, dass du zwar mehrere Shops auf Etsy betreiben kannst, jedoch dieselben Artikel nur in einem Shop verkaufen darfst. Wir haben diese Richtlinie aufgestellt, um die Verwirrung für Käufer zu verringern, die doppelt vorhandene Shops stiften kann. Außerdem verfälschen doppelt vorhandene Shops die Suchergebnisse, was zu einem unfairen Vorteil anderen Verkäufern gegenüber sowie zu einem negativen Einkaufserlebnis für Käufer führen kann.

 

Kreativität weltweit unterstützen

Im November gaben wir die Gewinner der Etsy Design Awards für Shop-Inhaber in Australien bekannt. Ausgezeichnet wurden fünf Gewinner in jeweils einer bestimmten Kategorie sowie ein von der Community gewählter Gesamtsieger (Community’s Choice-Gewinner): Carl Holder von Foreply, Mei Ong von Vice and Velvet, Jo und Andrew Olive von Olive and the Volcano, Britta Boeckmann von BoldB, Kylie Gusset von Ton of Wool und Fairina Cheng von Fairina Cheng Jewellery. Die Gewinnerin der Community Choice-Auszeichnung, Fairina Cheng, erhielt als Preis eine Reise zu Etsys Hauptsitz in Brooklyn, New York und wird mit ihrem Shop in der Dezemberausgabe der Zeitschrift Inside Out vorgestellt. Hier erfährst du mehr über die Gewinner und Jurymitglieder.

Mei Ong, founder of Vice and Velvet in Melbourne, Australia, recently won an Etsy Design Award.

Mei Ong, Gründerin von Vice and Velvet in Melbourne, Australien, gewann einen Etsy Design Award für ihre Naturkosmetik.

Fünfzehn Etsy-Verkäufer in Großbritannien, darunter Kristi Cumming von Islandla in Shetland, Schottland und William White von William White Art in Penryn, England, nahmen an OPEN teil, einer interdisziplinären Ausstellung von Kunstwerken, die während des Londoner Kunstmonats im Oktober stattfand. Im UK Blog erfährst du mehr über die Ausstellung und die teilnehmenden Etsy-Verkäufer.

Anfang letzten Jahres wurde Etsy der National Design Award for Corporate & Institutional Achievement verliehen. Im Oktober nahmen Vertreter von Etsy an der vom Cooper Hewitt, Smithsonian Design Museum in New York veranstalteten 2014 National Design Awards Gala teil, um die Auszeichnung entgegenzunehmen – und zu feiern.

Besuche in Ateliers von Verkäufern

Wir sind immer sehr daran interessiert, über E-Mails, Konversationen, Forum-Threads und Shop-Profile zu erfahren, was Etsy-Verkäufer bewegt. Außerdem finden wir es großartig, Verkäufer persönlich zu besuchen, um euren kreativen Prozess mitzuerleben und die Herausforderungen kennenzulernen, vor denen ihr tagtäglich steht. Dies hilft uns, die Nutzung von Etsy für euch zu verbessern und zu vereinfachen. Im letzten Jahr besuchten zirka 250 Etsy-Mitarbeiter im Rahmen des Seller Studio Visits Programms 36 Verkäufer in ihren Studios weltweit – von Brooklyn bis Berlin. Wir ließen das Jahr der Studiobesuche ausklingen, indem wir Zeit in drei Studios in der Nähe des Etsy-Büros in Hudson, New York, verbrachten: PetitFelts, PKBrown Woodworking und Bellinger Bags. Hast du Interesse, dass wir dich in deinem Studio besuchen? Sende eine E-Mail an SellerStudioVisits@etsy.com.

Unternehmergeist durch Weiterbildung fördern

Etsys Craft Entrepreneurship Program wurde erweitert und findet jetzt auch in Chattanooga, Tennessee, und Albany, New York, statt. In diesen Städten arbeiten wir mit öffentlichen Bibliotheken zusammen, um unterbeschäftigten Menschen zu helfen, ihre DIY-Fähigkeiten zu nutzen, um ein zusätzliches Einkommen zu erzielen. Craft Entrepreneurship-Partner in Chattanooga und New York organisierten Weihnachtsmärkte, auf denen Programmteilnehmer und -absolventen ihre Produkte persönlich verkaufen konnten (in vielen Fällen zum ersten Mal). Das Craft Entrepreneurship-Programm bietet zurzeit Kurse in 10 Städten in den USA und in Großbritannien an. 2015 werden neue Orte hinzukommen. Wenn du als Etsy-Verkäufer Interesse daran hast, Craft Entrepreneurship-Kurse zu unterrichten, fülle bitte dieses Formular aus und sende es ein. Wenn deine Stadt für eine Teilnahme am Programm ausgewählt wird, nehmen wir mit dir Kontakt auf und sagen dir, wie du eine vollständige Bewerbung einreichen kannst. Vielen Dank für dein Interesse!

Mit dem Ziel, Kontakte zwischen Shop-Inhabern vor Ort zu fördern und euch beim Erfolg eures Geschäfts mit  Weiterbildungsangeboten zu unterstützen, veranstalteten wir persönliche Meetups und Workshops an zahlreichen Orten weltweit. Wir organisierten verschiedene Workshops für Etsy-Verkäufer in New York City und Hudson, New York. Zeitgleich mit der Einführung des „Verkaufen auf Etsy“-Kartenlesers fanden zudem Workshops für Etsy Shop-Inhaber in Dallas, Chicago, San Francisco, New York, Los Angeles und Nashville statt, in denen die Teilnehmer zu Themen wie dem persönlichen Verkauf von Produkten und der Verwendung des neuen Kreditkartenlesers geschult wurden. Wir machten uns auch auf den Weg in der EU und veranstalteten Workshops in Großbritannien, Deutschland, Frankreich und anderen Ländern.

Im November haben Etsy Verkäufer in Schottland an Weiterbildungsworkshops teilgenommen.

Im November haben Etsy Verkäufer in Schottland an Weiterbildungsworkshops teilgenommen.

Kampf für Netzneutralität

Seit letztem Frühjahr organisiert die Etsy-Community Aktionen zum Schutz wirklicher Netzneutralität. Wir haben offizielle Stellungnahmen eingereicht, Gespräche mit dem FCC-Vorsitzenden Wheeler geführt und an Diskussionsrunden der FCC (Federal Communications Commission) teilgenommen. Mehr als 30.000 Mitglieder der Etsy-Community wandten sich im Rahmen des Aktionstags #InternetSlowDown an die FCC und den amerikanischen Kongress. Verkäufer stellten „handgearbeitete“ Kommentare mit Botschaften an die FCC her, in denen sie die Kommission zum Schutz des freien und offenen Internets aufforderten. Mitglieder unserer globalen Community schlossen sich der Sache an, indem sie die Botschaft in Social Media verbreiteten. Im November forderte US-Präsident Barack Obama in einer Stellungnahme und einem Video die FCC auf, stärkst mögliche Regeln zum Schutz der Netzneutralität durchzusetzen. Wir begrüßen den klaren Standpunkt des Präsidenten in dieser Angelegenheit und fordern die FCC auf, Maßnahmen zu ergreifen, um das Internet und die Millionen von Kleinstunternehmen zu schützen, die auf das Internet angewiesen sind, um Verbraucher zu erreichen. Hier erfährst du mehr.

Gemeinsam eine Etsy-Ökonomie aufbauen

Unser Ziel ist es, eine Etsy-Wirtschaft aufzubauen, welche die Menschen, die hinter dem Design und der Herstellung der Waren stehen, wertschätzt, die Herstellungsprozesse transparent macht und die Menschen zusammenbringt, die diese Waren herstellen, verkaufen und kaufen. Wir möchten unseren Verkäufern helfen, ihr kreatives Business zu starten, es verantwortungsvoll auszubauen und mit Freude daran zu arbeiten. Zudem wissen wir aus einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter Etsy-Verkäufern — New Opportunities for US Manufacturing: Partnering With Independent Creative Businesses — dass mehr als die Hälfte (55 %) der Befragten derzeit mit externen Herstellern zusammenarbeiten oder eine solche Zusammenarbeit in Erwägung ziehen würden. Zu diesem Zweck versammelten wir Anfang Oktober über 50 Trendsetter – Kleinproduzenten, Politiker, Etsy-Verkäufer und andere – auf dem Re-Imagine Manufacturing-Gipfel, um neue Zukunftsmodelle für verantwortungsvolle Herstellung für Etsy-Verkäufer zu entwickeln. Der Gipfel fand in Industry City, einem ehemaligen Industrieviertel in Brooklyn, New York, statt, wo sich auch Produktionsstätten zahlreicher Etsy-Verkäufer befinden, zum Beispiel von Alexandra Ferguson. Lies diesen Etsy News Beitrag, um mehr über die Veranstaltung zu erfahren. Wenn du mehr über unsere Vision für eine Etsy-Ökonomie wissen möchtest, lies diesen Beitrag von Etsys CEO Chad Dickerson.

Danke sagen und etwas zurückgeben

Wir baten Verkäufer in den Etsy Foren einen kurzen Moment in ihren Vorbereitungen für das Weihnachtsgeschäft innezuhalten und uns mitzuteilen, wofür sie dieses Weihnachten dankbar sind, besonders im Hinblick auf die Führung eines kreativen Business. Wir waren begeistert, herzliche Antworten von mehr als 700 Verkäufern zu erhalten. Viele von ihnen schrieben, um sich für die Unterstützung von anderen Etsy Shop-Inhabern zu bedanken. Wir haben einige der Antworten in diesem Beitrag im Verkäuferhandbuch (engl.) zusammenstellt.

Im November nahmen wir außerdem an einem weltweiten Aktionstag des Spendens teil: Giving Tuesday. Zur Feier des Giving Tuesday und unserer inspirierenden Community spendeten wir 100.000 USD zu gleichen Teilen an vier beeindruckende Organisationen: Women for Women International, Room to Read, Direct Relief und Nature Conservancy. Lies den News-Beitrag, um mehr über diese Initiative zu erfahren.

Und wie jedes Jahr verschickten wir kleine Zeichen der Anerkennung an Etsy-Mitglieder, die einen positiven Beitrag zu unserer Community geleistet haben, einschließlich von Etsy-Verkäufern, die von Verkäuferkollegen vorgeschlagen wurden. Den Beginn eines neuen Jahres möchten wir zum Anlass nehmen, um allen Etsy-Verkäufern auf der ganzen Welt mitzuteilen, wie stolz wir darauf sind, Teil einer so wundervollen Community zu sein – einer Community aus kreativen Unternehmern wie dir – und wie du uns tagtäglich inspirierst.

Wie bereitest du dich auf ein fantastisches neues Jahr vor? Teile Fotos deines Produktionsprozesses und Arbeitsbereichs mit uns auf Twitter und Instagram mit den Tags #dayinthelife und @etsy. Teilnehmer haben die Chance, in einem demnächst erscheinenden Artikel im Verkäuferhandbuch oder auf Etsys Social Media-Kanälen vorgestellt zu werden.

Erzähle uns deine Community-Geschichte

Dies ist nur eine kleine Kostprobe jüngster Neuigkeiten aus der Community. Hast du eine inspirierende Geschichte über die Etsy-Community? Erzähl uns davon unten in den Kommentaren!

Schau dir auch das Verkäuferhandbuch an und abonniere den deutschen Etsy Verkäufer Newsletter, in dem du das ganze Jahr über Ratschläge und Inspirationen für deinen Shop erhältst!

Kimm Alfonso managt Etsys Seller Development-Teams. Diese Teams erstellen weiterbildende Inhalte, um Verkäufer in allen Phasen ihrer geschäftlichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Sie war mehrere Jahre Team-Kapitän, bevor sie Mitarbeiterin bei Etsy wurde, und führt außerdem Kimmchi, ihren 2007 gegründeten T-Shirt-Shop.