Kaufe auf Etsy ein

Der letzte Schrei: Slime

Mrz 16, 2017

von Rachel Smith

Letztes Jahr auf Instagram ist man kaum an ihnen vorbeigekommen – den Videos mit Slime. Falls ihr noch nicht wisst, worum es geht, dann wird sich das gleich ändern! Die klebrige Sensation, die in den USA die Schulen im Sturm eroberte und für Kleber-Mangel im ganzen Land sorgte, ist nicht nur etwas für Kinder – auch immer mehr Erwachsene begeistern sich dafür. Slime ist der letzte Schrei!

Ihr fragt euch, was genau dieser Slime überhaupt ist? An sich ist es nichts anderes als dehnbares, recht klebriges Zeug – wirklich ein bisschen wie Schleim – in bunten Farben und gerne mit Glitzer, das du nach Belieben kneten und mischen kannst – ohne euch die Hände schmutzig zu machen. Mit Slime zu spielen macht aber nicht nur Spaß, sondern entspannt auch ungemein. Besonders das Anschauen von Videos, in denen sich andere Menschen dem Slime widmen, ist auf seltsame Weise faszinierend: Das Drücken, Quetschen und Piksen der formbaren Schleimhäufchen befriedigt anscheinend verschiedene unterbewusste Verlangen.

Egal, ob ihr auf der Suche nach Slime seid, den ihr fertig kaufen oder selber machen könnt – oder ob ihr eurem Instagram-Feed einfach auch ein bisschen was Verrücktes gönnen wollt – wir haben für jeden etwas gefunden.

Kaufen: Wenn du ihr fertigen Slime kaufen wollt, dann seid ihr bei Etsy genau richtig – randvoll mit verlockenden Varianten in sämtlichen Farben des Regenbogens und vielen zusätzlichen Eigenschaften wie Glitzer, luftig wie Wolken und sogar duftendem Slime – alles ist möglich! Die Augen werden euch übergehen! (Und denkt daran, egal wie gut der Schleim riecht, auf keinen Fall essen!) Uns gefällt zum Beispiel dieser irisierende Schleim mit crunchy Flakes vom Slimentology-Shop besonders gut.

Machen: Wenn ihr euren Slime lieber selber mit euren eigenen zwei Händen herstellen wollt, wird es euch sicher freuen, dass das ziemlich einfach und günstig zu machen ist. Bei Eigenkreationen könnt ihr noch währenddessen mit Farben und Texturen experimentieren. Und außerdem werdet ihr live dabei zusehen können, wie euer Slime schleimend zum Leben erwacht. Schaut euch dazu dieses einfache DIY-Tutorial von Kristyn an. Sie bloggt auf Lil’ Luna und ist Mutter von 5 (!) Kindern.

Holo Slime zum Selbermachen, von @craftyslimecreator

Entdecken: Habe ich schon die Slime-Videos erwähnt? In diesen einprägsamen Clips werdet ihr den Schleim in all seiner Pracht erleben können: von der Herstellung bis hin zum befriedigenden Kneten, Ziehen und Reinstechen – alles, was man eben damit so machen kann. Wenn ihr dafür bereit seid, dann schaut bei Schleim-Expertin Alyssa von @craftyslimecreator vorbei. Sie postet jeden Tag drei neue Videos. Jede Neukreation ist noch bezaubernder als die davor. (Handgefertigten Slime könnt ihr auch in ihrem Etsy-Shop Crafted By Alyssa kaufen.)

Von was seid ihr gerade regelrecht besessen? Schreibt uns darüber in den Kommentaren.

Slime entdecken