Kaufe auf Etsy ein

Deine stylische DIY-Statement Kette in weniger als einer Stunde

Jun 1, 2015

von Clare McGibbon

Etsy.com handmade and vintage goods

Ein kleines Sortiment an auffälligen, bunten Halsketten verleiht jedem Outfit – von lässig bis elegant – den letzten Kick. Erwecke den Schmuckdesigner in dir zum Leben und bastle mit diesem unglaublich einfachen DIY-Projekt ein ganz besonderes Schmuckstück. Diese interessanten, strukturierten Perlen wurden aus einfachem Wellkarton hergestellt, den du in jedem Bastelgeschäft findest oder mit einem Papierweller selber machen kannst. Experimentiere mit unterschiedlichen Formen und Farben, um farbenfrohe Halsketten mit einzigartigen Designs zu entwerfen, die jedes einfache Etuikleid oder T-Shirt aufwerten. Das Beste daran ist, dass dieses DIY-Projekt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß macht und die Halskette in weniger als einer Stunde fertig ist. Lass uns anfangen!

DIY1

DIY2

Du brauchst Folgendes:
● Wellkarton
● Lineal
● Bleistift
● Schere
● Pinsel
● Klebstoff
● Schnur
● Optional: Marker oder Sprühfarbe

Bevor du loslegst: Papierperlen bieten nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Unabhängig von der Form deiner Perlen – einfache, unkomplizierte Röhrenperlen oder komplexere Designs – wird die Breite der Perlen immer von der Breite der Grundkante der Form bestimmt. Die Dicke hängt davon ab, wie lang die Form ist.

Bastle einfache Röhrenperlen mithilfe einer rechteckigen Form:

DIY3

Oder stelle kompliziertere Formen mithilfe von Dreiecken in unterschiedlichen Größen her:

DIY4

DIY5

Du kannst auch Sprühfarbe oder Marker einsetzen, um mit zusätzlichen Farben und Designs zu experimentieren. Tipp: Konzentriere deine Designs auf die Kanten der Formen, die du zuschneidest, da nur die äußeren Ränder des Papiers sichtbar sind, sobald es zu einer Perle aufgerollt wird.

DIY6

Wenn du weißt, welche Art von Perlen du herstellen möchtest, zeichne unter Zuhilfenahme eines Lineals die Form der Perle (Rechteck oder Dreieck) auf die flache Seite des Wellkartons. Für unser Beispiel verwende ich eine Dreiecksform mit einer Grundkante von 7,5 cm und einer Länge von 30 cm.

DIY7

Schneide deine Form jetzt mit einer Schere aus.

DIY8
Nimm einen Pinsel und streiche Klebstoff auf die Rückseite (flache Seite) deiner ausgeschnittenen Form. Achte darauf, an der Grundkante deiner Form einen Rand von zirka 2,5 Zentimetern frei zu lassen, damit die Form beim nächsten Schritt nicht an deinem Bleistift festklebt.

DIY9

Beginne an der klebstofffreien Kante deiner Form und wickle das Papier um einen Bleistift. Wickle die Form ganz langsam auf, damit der Klebstoff das Papier beim Aufrollen zusammenklebt.

DIY10

Optional: Wenn du das Papier fertig um den Bleistift gewickelt hast, streiche eine dünne Schicht Klebstoff auf die Außenseite deiner fertigen Perle. (Dadurch wird sie vor äußeren Einflüssen geschützt und fester.) Lass die Perle so lange auf dem Bleistift aufgerollt, bis sie getrocknet ist.

DIY11

Sobald deine Perle beim Berühren nicht mehr am Finger kleben bleibt, nimm sie vom Bleistift herunter.

DIY13

Fädle die fertige Perle auf die Schnur auf, die du dir ausgesucht hast. Mit farbigen oder gemusterten Schnüren kannst du noch einen besonderen Akzent setzen. Experimentiere so lange mit Formen und Perlenherstellung, bis du eine komplette Halskette (oder drei!) zusammenhast.

DIY14

Macht dir das Basteln mit Papier Spaß? Auf der diesjährige Etsy Craft Party – unser alljährliches Fest der Begegnung und des Selbermachens – dreht sich alles um Collage- und Scherenschnitt-Techniken, ganz ähnlich wie bei diesem Papierperlenprojekt. Feier im Juni Kreativität und Gemeinschaft auf einer Craft Party in deiner Nähe. Und vergiss nicht, den Partyspaß mit anderen zu teilen, indem du deine Partyfotos mit den Tags #craftparty und @etsy versiehst.

570x150_Etsy_Craft _Party_Blog Banner_DE

 

Fotos und Styling von Clare McGibbon.

1 Kommentar

Einloggen und eigene hinzufügen