Kaufe auf Etsy ein

Das Hello Etsy ABC: Das Wagnis DIY

Mai 12, 2011

von halloemily


(„I Can Letterpress Print“ von happydeliveries)

Am 19. April war Tara Gentile zu Gast in den Etsy Labs in Brooklyn und gab einen Workshop mit dem Titel
The Dare of DIY„.
Tara ist eine Philosophin des kreativen Lebensstils. Sie motiviert Künstler aller Richtungen, kreativ tätig zu sein und von ihrer Leidenschaft zu profitieren. Außerdem betreibt sie den Blog Scoutie Girl, ein Muss für alle kreativen Köpfe. Ich habe Taras Blogpost für Euch übersetzt und lade Euch ein, den Mitschnitt ihres Workshops anzuschauen. 
Hier könnt Ihr Taras Worksheet zum Seminar herunterladen.


Watch live streaming video from etsy at livestream.com

„Als ich ein Kind war, ist meine Mutter regelmäßig zwischen 3 und 4 Uhr früh aufgewacht, hat Kaffee gekocht und sich vor ihre Nähmaschine gesetzt. Sie nähte und nähte, bis es Zeit war, uns Kindern Frühstück zu machen, uns nach unserer Nacht zu fragen und zum Schulbus zu bringen. Danach fuhr sie mit dem Nähen fort.
Meine Mutter musste für zwei Kinder sorgen: etwas Warmes auf den Tisch bringen, uns ein Dach über dem Kopf sichern und den Besuch zahlreicher Sommercamps ermöglichen. Sie hat das alles nur mit dem Einkommen geschafft, das sie an ihrer Nähmaschine verdiente. Wenn sie mit einer unmöglich erscheinenden Aufgabe konfrontiert war, ist sie nicht zurückgeschreckt. Sie hat sich einfach nur die simple Frage gestellt: „Kann ich das schaffen?“. Und jedes Mal war ihre Antwort „Ja“.

In meinem Geschäftsleben habe ich mich an eben dieser Frage orientiert. Ich habe mich ständig hinterfragt, meine täglichen Herausforderungen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, um mich und meine Ziele voran zu bringen. Hier muss ich Mark Frauenfelder vom MAKE Magazin danken, der die Kann-ich-es-schaffen-Frage in seinem Buch „Made by Hand“ prominent gestellt hat. Er wendet sie auf den fast unerklärlichen Antrieb etwas herzustellen an.
Wenn man sein eigener Chef ist, muss man sich selbst Herausforderungen suchen. Man muss Angst überwinden und sich an das Scheitern gewöhnen. Die größte Herausforderung bleibt, ein Unternehmen aufzubauen, das langlebig, profitabel und erfüllend ist.

In meinem Dare of DIY Workshop diskutieren wir, was es heißt, sich zu hinterfragen, warum wir Grenzen überschreiten müssen und wie wir Probleme und Verpflichtungen als Herausforderung sehen können, die uns voran bringen. Wir wollen uns nicht auf die Schwierigkeiten konzentrieren, die eine Existenzgründung mit sich bringt. Statt dessen wollen wir das DIY Gefühl betrachten, das aufregende Ideen und Chancen für unsere Unternehmen hervorbringt. Hierzu müssen wir uns nur fragen: „Kann ich es schaffen?“

Es gibt keine richtige Antwort oder Herangehensweise auf diese Frage, nur persönliche Antworten, die wir miteinander teilen können. Der Workshop soll Dir einen frischen Blick und eine positive Sicht auf die Herausforderungen geben, die sich Dir täglich mit Deinem Unternehmen stellen.“

‚dare of diy‘ by halloemily


She Believed She Could so Sh…

$18.00

2 NOTEBOOKS / geometric no.1

$8.00

Vintage 1950’s Yellow an…

$18.95

Personalized Pen Case – Leat…

$49.90

13 inch MacBook Pro or Air S…

$28.75

Believe It Can Be Done (Turq…

$18.00

Treasury tool by Red Row Studio.

2 Kommentare

  • sabine sprotte - querelastisch hat vor 8 Jahre gesagt

    Ohhh, kein Kommentar bisher. Ist ja nicht zu glauben. Ich danke Euch für den Beitrag und den Film. Bisher habe ich leider noch keine Zeit gefunden, jeweils über die ersten 10 Minuten hinaus zu gucken. Und wenn ich jetzt den Kommtar abschicke, wird das Video dann unterbrochen? Mhhh, mal versuchen. LG Sabine

  • sabine sprotte - querelastisch hat vor 8 Jahre gesagt

    unterbrochen once again from the start (-;

Einloggen und eigene hinzufügen