Kaufe auf Etsy ein

Bereit für die Weihnachtszeit

Jan 1, 2010

von halloemily

 

„Verkaufen ist wie Landwirtschaft, denn die Arbeit häuft sich spät im Jahr. Die Weihnachtszeit ähnelt der Erntezeit, danach muss ich wieder Setzlinge anpflanzen, bewässern und sie während in ruhigeren Zeiten wachsen lassen.“
redmarionette.etsy.com

 

Die Weihnachtszeit ist genau der richtige Moment, deinen Shop mit schönen Produkten zu füllen. Hier sind Tipps, wie du Etsy am Besten nutzen kannst.
 
Willst du dir die Tipps ausdrucken? Hier haben wir ein PDF für dich zusammengestellt.

Allgemeine Tipps

  • Unser downloadbares Handbuch kann dir den Start bei Etsy erleichtern. Es beinhaltet viele Ressourcen und hilfreiche Tipps, u.a. wie man Produkte einstellt, sie am eindrucksvollsten fotografiert und wie du deinen Shop am effektivsten bewerben kannst.
  • Brauchst du noch Rat, wie du dich für die Weihnachtssaison vorbereiten kannst? Guck dir unsere Blogserie Etsy Holiday Bootcamp an und los gehts!
  • Hast du dich schon für unseren Deutschen Etsy Success Newsletter eingetragen? Hier bekommst du Tipps von Etsy und erfolgreichen Etsy-Verkäufern, um deinen Shop fit zu machen.
  • Trete einem Etsy Team bei. Teams sind Teil der Community. Hier kannst du dich mit anderen Mitgliedern austauschen und vernetzen. Team Mitglieder auf Etsy sind rund 30% erfolgreicher als nicht-Mitglieder. In unserem Teams Holiday Toolkit findest du Antworten und zahlreiche Tipps rund ums Thema Etsy Teams.

Spracheinstellungen

  • Etsy.com gibt es nun auch auf Deutsch. Geh zu deinen Kontoeinstellungen, um deine regionalen, Sprach- und Währungspräferenzen festzulegen. Aber denk dran: Egal wie deine Ländereinstellungen sind, Etsy.com bleibt ein einziger globaler Marktplatz, auf dem du Produkte aus der ganzen Welt finden kannst.
  • Verkäufer können ihren Shop jetzt auf Deutsch und Englisch präsentieren. Um eine weltweite Kundschaft zu erreichen, solltest du Artikel auf Deutsch und Englisch listen. Hierfür musst du dich unter Shop Settings > Info & Appearance > Language für die jeweiligen Sprachen registrieren.

Lokale Einstellungen

  • Etsy ist ein globaler Marktplatz, wir möchten aber auch die lokale Wirtschaft unterstützen. Käufer können ihre Suchergebnisse nach Region filtern. Um in den gefilterten Suchergebnissen aufzutauchen, musst du deinen Standort richtig angegeben haben. Gehe zu deinem Profil in den Kontoeinstellungen und wähle einen vorgeschlagenen Standort aus der Liste aus. Mehr Informationen findest du hier.
  • Es gibt ein neues Feature für unsere Deutschen Verkäufer: Das Feld für’s Impressum! Unter gewissen Umständen ist es in Deutschland Pflicht, ein Impressum in deinem Shop anzugeben. Lese diesen Blogpost, um mehr zu erfahren und fülle das Impressumsfeld in deinen Shopeinstellungen aus.

Kundenservice

  • Um so viele Käufer wie möglich zu erreichen solltest du international versenden. Du kannst entweder die Option „Überall hin versenden“ wählen oder ein bisschen Recherche betreiben und verschiedene Versandkosten für z.B. EU und nicht-EU Länder anbieten. Deine Kunden werden es dir danken!
  • Besonders während der Weihnachtssaison können es Käufer kaum erwarten, ihre Bestellung in den Händen zu halten. Versandbenachrichtigungen (Shipping Notifications) sind ein neuer Weg, um Kunden mitzuteilen, dass ihre Ware unterwegs zu ihnen ist. Wenn du eine Bestellung als versandt markierst, kannst du mithilfe eines Button eine Versandbenachrichtigungen hinzuzufügen. Hier kannst du auch eine Nachricht an den Käufer und Sendungsnummern eingeben. In diesem Blogpost (momentan nur in Englischer Sprache) erfährst du mehr zu dem Thema.
  • Als Verkäufer auf Etsy kannst du individuelle Coupon Codes erstellen, um spezielle Rabatte in deinem Shop anzubieten. Die Codes sind einzig und alleine für deinen Shop. Du kannst selbst bestimmen, wann Kunden welche Codes einlösen können.
  • Wir Deutschen lieben es, per Banküberweisung zu zahlen! Etsy unterstützt diese Zahlungsmethode für alle Verkäufer außerhalb der USA. Gehe zu deinen Shopeinstellungen und füge Banküberweisung als Zahlungsmethode hinzu.

Die Werbetrommel rühren

  • Es ist das ganze Jahr über wichtig, deinen Shop zu bewerben. Darum möchten wir dir ein neues Feature vorstellen: Du kannst jetzt ganz einfach deinen Etsy Shop mit deinen Facebook und Twitter Konten verbinden. Kunden sehen dann einen „Gefällt mir“ Button für deine Facebook Seite unter dem Banner deines Etsy Shops. Außerdem kannst du auch ganz leicht Produkte auf deiner Facebook Seite posten, wenn du sie im Etsy Shop einstellst. Guck dir unser Video an, um mehr darüber zu lernen.
  • Wenn deine primäre Shopsprache Englisch ist, kannst du die neuen Search Ads ausprobieren. Seit einigen Wochen erscheinen Suchergebnisse auf Etsy nach Relevanz (und nicht mehr nach Aktualität). Wenn du mehr Licht auf deinen Shop werfen willst, dann ermöglichen dir Search Ads in einer hervorgehobenen Sektion bei den Suchergebnissen zu erscheinen.

 

Wir hoffen, dass diese Tipps nicht nur für das Weihnachtsgeschäft hilfreich sind, sondern dich durch das gesamte Jahr begleiten können.

 

Solltest du Fragen haben, melde dich jederzeit beim Deutschen Etsy Team unter hilfe@etsy.com.

Wir freuen uns, von dir zu hören!

 

 

 

1 Kommentar

  • arksol

    Ark sol hat vor 6 Jahre gesagt

    Nice site i bookmark this Yaseen http://www.ark-sol.com/

Einloggen und eigene hinzufügen