Kaufe auf Etsy ein

Bastle ein buntes Bild aus gewebtem Papier

Mai 19, 2015

von Clare McGibbon

Etsy.com handmade and vintage goods

ap-clare1

Wenn du nach einer unkomplizierten Methode suchst, um ein visuell eindrucksvolles und rahmenswertes Originalkunstwerk herzustellen, ist das Weben mit Papier vielleicht genau das Richtige für dich. Weben ist wieder angesagt und dieses Projekt ist eine moderne Variante, die Spaß macht und auch für Kinder hervorragend geeignet ist.

Kombiniere deine Lieblingsbilder mit Verzierungen wie Bändern, Garn, Stoffstreifen, farbigem Papier, Seiten aus Zeitschriften oder sogar der selbstgemalten Bilder deiner Kinder – und schon hast du ein einzigartiges Statement-Kunstwerk, das du bei dir zu Hause aufhängen kannst.

BILD1

Du brauchst Folgendes:
. 2 Fotos deiner Wahl, vergrößert und auf Papier im US-Letter-Format 8,5 x 11 Zoll (ca. 216 x 280 mm)     gedruckt
. Vorlagen zum Papierweben (Download unter etsy.me/paperweaving)
. Schere
. 4 kleine Vielzweckklemmen
. Klebeband
. Klebestift (nicht abgebildet)
. Optional: Band, Garn, farbiges Papier oder Stoff

BILD2

Lade die Vorlagen zum Papierweben unter etsy.me/paperweaving herunter. Drucke die Vorlagen sowie zwei Bilder deiner Wahl auf Papier im Format 8,5 x 11 Zoll (ca. 216 x 280 mm) aus. Die Bilder sollten unbedingt groß genug sein, um die ganze Seite zu füllen.

BILD3

Lege die Vorlage mit den Diagonallinien auf eines der Fotos und die Vorlage mit den vertikalen Linien auf das andere. Hinweis: Die weißen Ränder der Vorlagen sollten sich jeweils oben und links auf der Seite befinden. Befestige die Vorlagen mit Vielzweckklemmen an den Fotos.

BILD4

Schneide entlang der Linien auf der diagonalen Vorlage durch die Vorlage und das Bild. Achte darauf, dort, wo die Linien der Vorlage enden, mit dem Schneiden aufzuhören.

BILD5

Wenn du mit Schneiden fertig bist, entferne die Vielzweckklemmen und lege das Bild zur Seite

BILD6

Schneide dann entlang der Linien auf der vertikalen Vorlage durch Vorlage und Foto.

BILD7

Tipp: Lass die vertikalen Streifen in ihrer ursprünglichen Reihenfolge, während du dieses zweite Foto schneidest. (Wenn du fertig bist, sollte man das Bild noch erkennen können.)

BILD8

BILD9

Jetzt bist du bereit, die beiden Bilder zu vereinen. Beginne auf der linken Seite. Nimm einem Streifen aus dem vertikal geschnittenen Bild und führe ihn abwechselnd über und unter die Streifen des diagonal geschnittenen Bilds

BILD10

Schiebe den gewebten Streifen ganz nach links und vergewissere dich, dass seine Ober- und Unterkanten mit denen des diagonal geschnittenen Bilds abschließen. Nimm daraufhin einen zweiten Streifen und webe ihn mit dem entgegengesetzten Muster ein (also „unter und über“ die Streifen des diagonal geschnittenen Bilds).

BILD11

Webe weitere Papierstreifen ein, wobei du abwechselnd entweder über oder unter dem ersten Diagonalstreifen beginnst. Wenn du möchtest, kannst du weitere Verzierungen, wie etwa Stoffstreifen oder farbiges Papier, hinzufügen. Mache solange weiter, bis alles eingewebt ist.

BILD12

Wenn du mit Weben fertig bist, befestige die Lagen mit Vielzweckklemmen.

BILD13

Drehe das Ganze dann auf die andere Seite und versiegle die Kanten mit Klebeband.

BILD14

Drehe das Ganze dann auf die andere Seite und versiegle die Kanten mit Klebeband

BILD15

Schneide überstehendes Papier mit der Schere ab, falls dies erforderlich ist

BILD17

Zu guter Letzt rahme dein neues Bild aus gewebtem Papier und hänge es bei dir zu Hause oder in deinem Büro auf

 

570x150_Etsy_Craft _Party_Blog Banner_DE

Du bastelst gerne mit Papier? Auf der diesjährigen Etsy Craft Party – unserem weltweiten Fest der Begegnung und des Selbermachens – dreht sich alles um Collage- und Papierschneidetechniken wie diese hier.

Erfahre mehr unter etsy.com/craftparty.

Fotos und Styling von Nicole Licht und Clare McGibbon

 

1 Kommentar

Einloggen und eigene hinzufügen