Kaufe auf Etsy ein

Ahoi Kapitän: Marisa vom Berlin Street Team

Feb 22, 2013

von Antje Wolter

Etsy.com handmade and vintage goods

Unser Community Monat läuft gerade in die Zielgerade ein und da kommen wir schon zum Wichtigsten: Unseren Kapitänen! Sie führen ihre Teams sicher durch die Wogen, können sie stets motivieren und sind immer die gute Seele beim Stammtisch um die Ecke. Es ist mir eine große Ehre euch die nächsten Tage einige unserer Kapitäne und deren Teams vorzustellen.

Wie heißt du? Wie heißt dein Etsy-Shop?

Ich bin Marisa, 33, vom Etsy-Shop Engelenchen und schreibe einen gleichnamigen Blog auf engelenchen.de. Aufgewachsen bin ich in Berlin. Nach ein paar Jahren Zürich, Columbus, New York und Hamburg sind wir im vergangenen Sommer zurück nach Berlin gezogen. Und nun bin ich neben meinem Label und der Elternzeit mit meiner kleinen zweijährigen Tochter Kapitän vom Berlin Street Team 

Wie kamst du zu Etsy? 

Etsy habe ich vor vielen vielen Jahren entdeckt, vermutlich über irgendeinen englisch-sprachigen Blog, damals gab es Etsy Deutschland noch gar nicht. Meinen eigenen Shop habe ich auch schon vor über zwei Jahren eingerichtet. Ich hatte dann aber lange keine Zeit, ihn wirklich zu bestücken. Im Frühjahr 2012 habe ich dann endlich begonnen, die Regale ein wenig zu füllen und erst jetzt komme ich langsam dazu, ein wenig mehr daran zu arbeiten, da meine Tochter für ein paar Stunden in der Woche betreut wird. Ich merke ganz deutlich, dass die kontinuierliche Arbeit am Shop und das kontinuierliche Einstellen von neuen Produkten einen enormen Einfluss auf die Besucherzahlen im Online Shop haben – wie im realen Leben eben, wer betritt schon einen eingestaubten Laden?

Erzähl uns mehr über das Berliner Street Team…

Das Berlin Street Team gibt es seit Ende 2011, gegründet wurde es u.a. von Antje, die mittlerweile als Seller Community Coordinator bei Etsy arbeitet. Im Juli 2012 hab ich die Kapitäns-Rolle übernommen. Insgesamt haben wir 222 Mitglieder im Etsy Team Forum. Aber richtig aktiv sind wir vor allen Dingen in unserer Team-eigenen Facebook-Gruppe, der jedes Team-Mitglied beitreten kann. Dort sind wir im Moment 89, davon sind ca. 20 Mitglieder wirklich regelmäßig dabei.

Die aktivsten Köpfe des Berlin Street Team bei der von ihnen organisierten Craft Party 2012

Warum hast du beschlossen, Kapitän zu werden? 

Ich war damals noch relativ frisch im Team, da wir ja gerade erst wieder nach Berlin gezogen waren. Ich war irre froh, hier in Berlin gleich Anschluß in der Handmade-Szene zu finden. Ich habe zwar noch aus Schulzeiten einen sehr großen Freundeskreis sowie die gesamte Familie hier in Berlin, aber mit Etsy, Bloggen & Co. kann da so gut wie niemand etwas anfangen.

Als Antje mich dann bat, ihre Nachfolgerin als Team-Kapitän zu werden, habe ich nicht lange überlegt. Ich fand das Team von Anfang an großartig und war froh, dass es regelmäßige Treffen zum Austauschen gab.

Was magst du an deinem Team und am Kapitän sein am liebsten? Was macht dein Team besonders? 

Wir sind ein total bunt durchmischter Haufen. Von Vintage, über Kleider, Kinderklamotten, Schmuck, Strickwaren, Accessoires, Wohnutensielien, Papierwaren ist einfach alles dabei. Wir haben alle völlig unterschiedliche Hintergründe, Stärken und Schwächen aber doch ein gemeinsames Ziel. Bei den Treffen sprudeln wir oft über vor Ideen und können gar nicht so viel umsetzen, wie wir gern würden. Ich komme nach jedem Treffen ganz beflügelt mit vielen neuen Ideen im Kopf nach Hause. Das ist toll!

Aber auch zwischen unseren Treffen tauschen wir uns online in unserer Facebook-Gruppe aus – über ganz alltägliche Fragen: wie funktioniert der internationale Versand mit Zoll… wo finde ich schönes, günstiges Verpackungsmaterial… usw. Irgendwer kann immer helfen.

Als Kapitän ist es natürlich ein besonders schönes Gefühl, das Team motivieren zu können und zu sehen wie man gemeinsam etwas Großes wie z.B. unsere Craft Party letzten August auf die Beine stellen kann.

Wie organisiert ihr euch? Habt ihr eine Aufgabenverteilung?

Ohne Aufgabenverteilung ist die Arbeit in einem so großen Team gar nicht möglich, z.B. haben wir in Christine von Gudblingeinen Profi was alle grafischen Sachen wie unser Team-Logo oder unsere Flyer angeht.

Team-Visitenkarten, entworfen von Christine // gudbling

Wir haben ein Social Committee, das sich um die Team-eigene Facebook-Seite und unseren Pinterest-Account kümmert. Allerdings bräuchten wir da dringend Verstärkung. Dann gibt es eine Untergruppe, die sich um Märkte und Events kümmert, wenn ein gemeinsamer Stand organisiert wird oder ein Event.

Derzeit arbeiten wir an einem Team-eigenen Lookbook, dass im Frühjahr/Sommer fertig werden soll. Das Organisations-Team besteht im Moment neben mir aus Christine von Gudbling, Maja von Majamien, Alexandra von Alexbender, Kasia von Ksia und Min-Wha von ManduTrap.

Trefft ihr euch regelmäßig?  

Ja, wir treffen uns einmal im Monat zum Stammtisch. Der ist fix gesetzt: in der Regel immer der erste Donnerstag im Monat. Aber dazwischen gibt es Treffen in Unter-Teams, wenn bestimmte Projekte oder Events anstehen, wie eben jetzt das Look-Book.

Habt ihr schon Events oder Marktstände zusammen organisiert?

Im vergangenen Jahr haben wir zwei Team-Stände am We Make Party Vintage Markt, damals noch in der Markthalle Neun, organisiert. Jedes Team-Mitglied konnte Produkte beisteuern und einige von uns haben dann den Stand während des Tages betreut. Im August haben wir die große Berliner Craft Party in den Etsy Labs organisiert. Im März werden wir als Team einen Workshop in den Etsy Labs geben (wir sind gerade auf der Suche nach einem passenden Thema) und jetzt arbeiten wir intensiv an unserem gemeinsamen Lookbook.

Maja von majamien "bewacht" den gemeinsamen Stand beim WMP-Markt

Was sind deine Top3-Tipps für frische Kapitäne oder Verkäufer, die überlegen ein Team zu gründen?

  1. Findet den für euch besten Weg zum regelmäßigen Austausch! Bei uns ist es die Team-eigene Facebook-Gruppe, weil die meisten von uns sowieso täglich auf Facebook unterwegs sind. Unterstützt euch gegenseitig und seid euch bewusst darüber, dass die aktive Unterstützung im Team auch wieder jedem einzelnen nützt.
  2. Setzt euch einen bestimmten Tag im Monat fix als Stammtisch, z.B. immer den ersten Dienstag im Monat. So lauft ihr nicht Gefahr, den Stammtisch „schleifen“ zu lassen. Selbst wenn der Team-Kapitän mal nicht kann, sind die anderen sicherlich froh, sich auch einfach mal so treffen zu können. Es muss auch nicht immer eine fixe Agenda geben, einfach ein Treffen zum gemütlichen Austausch ist auch mal nett!
  3. Versucht die Verantwortlichkeiten unter den aktivsten Team-Mitgliedern aufzuteilen. Bildet Untergruppen z.B. für den Bereich Social Media/Außenauftritt und die Organisation der regelmäßigen Treffen.

 

***

Finde dein Team!

oder

Gründe jetzt ein eigenes lokales Team in deiner Stadt oder Region!

***

Mehr Ressourcen zu Teams:

***

Finde dein Team | Erfahre mehr über Etsy Teams | Das Verkäuferhandbuch

7 Kommentare

  • sylkewellingfelski

    Sylke Welling-Felski von scatoli hat vor 6 Jahre gesagt

    Oh Marisa, wenn eines aus den Bildern und auch dem Text deutlich rüber kommt, dann ist es Deine sprühende Energie. Ich bin total begeistert!!! Super!!!!! Tolll!!!! Lieben Gruß aus der alten Heimat Sylke

  • ebWorks

    Elisabeth Birk-Wörz von suriie hat vor 6 Jahre gesagt

    Hallo Marisa, Sylke spricht mir aus der Seele. Viel Freude und Power weiterhin. Liebe Grüße Elisabeth

  • theKNITkid

    Sabrina Weigt von THEKNITKID hat vor 6 Jahre gesagt

    Wunderbar! Go Marisa, Go Etsy Street Team!

  • tomsgrossmami

    Tom's Grossmami von tomsgrossmami hat vor 6 Jahre gesagt

    Liebe Marisa, weiter so! Klingt nach einem super Teamgeist. Sehr inspirierend. Schade seid ihr so weit weg. Gratuliere dir auch zu deiner tollen neuen Werkstatt und deinem Shop.

  • engelenchen

    Marisa von engelenchen hat vor 6 Jahre gesagt

    Oooh! Danke für eure lieben Kommentare! Ich freu mich!

  • ruthegeressy

    Ruth von SunTrooperSwimwear hat vor 6 Jahre gesagt

    Viel Freude und Spaß weiterhin. Gratuliere ich dich auch. Liebe Grüße aus München Ruth

  • Illustramenti

    Katrin Todte von Illustramenti hat vor 6 Jahre gesagt

    Liebe Marisa, Du verstehst zu begeistern. Wunderbar, was Ihr zusammen auf den Weg bringt. Da möchte man am Liebsten gleich mit machen! Das müssen wir in Niedersachsen auch hinbekommen. Ich nehme mir Euch jedenfalls zum Vorbild und kann nur sagen: Etsy mach so viel Spaß. Danke und liebe Grüße Katrin

Einloggen und eigene hinzufügen