Etsys Deutscher Blog

Umzug in den Garten

Etsy.com handmade and vintage goods

Nils (ihr seht ihn auf dem Foto oben) hat uns die letzten zwei Wochen als Schülerpraktikant im Büro unterstützt. Er hat uns bei den verschiedensten Arbeiten geholfen, unter anderem bei der Erstellung unserer wundervollen neuen Gärten. Damit nicht nur wir uns an diesem schönen Projekt erfreuen können, berichtet euch Nils von der Entstehung unserer Grünflächen. Danke, Nils!

Wie aus zwei Umzugskisten ein Garten wurde.

Gemeinsam stellt das Team der Etsy Labs das Projekt “Garten” auf die Beine. Kaum waren die riesigen Umzugskisten aus Holz im kleinen Hinterhof der Etsy Labs, begann schon das bauen und werkeln: Das Team setzte mit vereinten Kräften in jede Box eine Platte auf halber Höhe ein, die als Boden für das bevorstehende Hochbeet dienen sollte. So entwickelten sich die zwei Umzugskisten immer mehr zu kleinen Gärtchen. Grobarbeit war nun getan. Jetzt musste man nur noch die Kisten mit Folie bedecken und die Hochbeete bepflanzen. Müllsäcke dienten als perfekter Schutz für die Boxen. Nachdem das Innere mit Hammer und Nagel mit den blauen Tüten überdeckt worden war, konnte kaum noch einer warten. Noch am selben Tag holte das Team über 400 l Erde vom Prinzessinengarten um die Kisten zu befüllen. Diese wurde mithilfe von ausgeliehenen Schubkarren in den Hinterhof der Labs beschafft. Die nötigen Pflanzen für den ersten Kasten wurden selbstverständlich auch nicht vergessen, besonderen Wert legte das Team auf Essbares in ihrem Gärtchen.

Nun konnte es losgehen: 200 l Erde in jede der Kisten befördern. Doch auch dieses Problem konnte das Labs-Team mit Teamgeist und Vorfreude auf das Beet leicht bewältigen und binnen einer halben Stunde war die erste Kiste schon voll und bepflanzt. Schnell wurden die nächsten  200 l und Pflanzen vom Prinzessinengarten geholt und eben so schnell waren diese samt der Pflanzen in der zweiten Umzugsbox. Jetzt musste nur noch gegossen werden, und auch das ging schnell! Und siehe da: seit dem 6. Juni 2012 stehen vor dem Etsy-Büro in der Ritterstraße zwei Hochbeete!

Habt auch ihr urbane Gärten? Dann zeigt sie uns!
Wir sind gespannt, was es bei euch zu essen (oder gucken) gibt.