Etsys Deutscher Blog

How Tuesday: Origami Adventskalender

 

Gestern Abend haben wir bei unserer Craft Night Adventskalender gebastelt. Ihr fragt euch jetzt vielleicht, ob das nicht ein bisschen früh ist. Wir finden nicht. Denn besonders in der Vorweihnachtszeit macht man ja alles eher zu spät als zu früh. Aus Besinnlichkeit wird purer Stress! Damit das auch denen, die gestern nicht in den Etsy Labs sein konnten, erspart bleibt, zeigen wir euch im heutigen How Tuesday, wie ihr aus altem (oder neuem) Papier einen schönen Adventskalender basteln könnt.

Wir haben drei verschiedene Tütchen gebastelt, die wir dann mit Klebeband, Stempeln und Faden verziert haben. Von den drei Anleitungen stellen wir die verwinkelste hier genauer vor. Diese und die anderen beiden könnt ihr euch als pdf runterladen. Und zwar hier, hier und hier.

Wer endlich den vierundzwanzigsten letzten Knick gemacht hat, kann die Tüten auffädeln und aufhängen oder der Reihe nach hinstellen. Man kann nur eine Sorte falten oder von allen ein paar. Auch beim Papier kann man klassisch bei einer Farbe bleiben oder sich bunt austoben. Werd kreativ!

Materialien:

- Papier
- Schere/Cutter
- Klebeband
- Stempel
- Wolle

 

1. Schneidet euch ein quadratisches Stück Papier zurecht. 30 x 30 cm ergeben ein mittelgroßes Tütchen.

2. Nun faltet das Blatt in beide Richtungen diagonal. Die gelbe Seite ist die Außenseite.

3. Klappt das Quadrat wieder auf und legt es mit einer Ecke zu euch.

 

4. Nun faltet zwei gegenüberliegende Ecken zum mittleren Knick.

5. Halbiert die Seiten abermals indem ihr die gefalteten Kanten auch zur Mittellinie faltet.

6. Faltet die letzten zwei Knicks wieder auf.

7. Nun faltet die Ecke von rechts unten nach links oben, und zwar zu dem Punkt, auf dem sich die oberste Linie mit dem oberen Dreieck trifft. Faltet es wieder zurück.

8. Macht diesen Knick auch von links unten nach rechts oben und wieder zurück.

9. Dreht euer Projekt um 180 Grad und wiederholt Schritt 7 und 8. Wenn ihr alles richtig gemacht hast, seht ihr jetzt in der Mitte ein kleineres Quadrat aus Falzlinien.

 

10. Halbiert das obere und untere Stück noch einmal, indem ihr die Kante zur ersten Faltlinie bringt.

11. Halbiert die ganze Arbeit in der Mitte und legt sie mit der Öffnung nach unten zu euch.

12. Nun gibt es an den Seiten schon zwei Falzlinien. Verstärkt diese indem ohr die ‘Öhrchen’ zu beiden Seiten knickt.

 

13. Fasst in die ‘Öhrchen’ und faltet sie mit der Falzlinie in der Mitte runter.

14. Nun wird die Arbeit aus der Mitte heraus aufgeklappt und an den in Schritt 13 entstandenen Enden gefasst.

15. Klappt die überstehenden Dreiecke runter und haltet sie gut fest.

 

Jetzt müssen nur noch die beiden Dreiecke aneinander geführt und das Tütchen zurechtgezupft werden und schon habt ihr das erste Türchen für euren Adventskalender fertig.

Viel Spaß beim Falten und keine Angst: Es wird bei jedem Mal einfacher!


 


number stamps, hand carved r…  

$16.00

24 Advent calender Buttons  

$16.90

Advent calendar “Lotta&…  

$14.00

Advent Calendar “Reinde…  

$22.00

Hand carved rubber stamp – n…  

$18.00

DIY Advent Calendar  

$5.00

Treasury tool by Red Row Studio.

 


 

  • Adventskalender Teil 2 | Butterflyfish sagt:

    [...] Für Faltkünstler ist vielleicht der DIY-Origamiadventskalender die richtige Wahl. Wie es geht, steht im deutschen Etsy Blog. [...]

    2 Jahre her

  • Mother Baby Earth» Blog Archive » DIY Advent Calendar sagt:

    [...] 1. An Origami Advent Kalendar tutorial, [...]

    2 Jahre her